Typische Eigenschaften, Partner, Mann & Frau
Sternzeichen Skorpion

Skorpion

Skorpion (Abb.: tedpal | Shutterstock)

SternzeichenSkorpion
Datum24. Oktober – 22. November
Glückszahl9
GlückstagDienstag
ElementWasser
FarbeRot
ReichtumRang 7
SprachenThe Scorpion (englisch)
Scorpio (latein)
Skorpios (griechisch)
Vṛścika (sanskrit)
PlanetPluto
eifersüchtigja, sehr
TageOktober: 24.10. 25.10. 26.10. 27.10. 28.10. 29.10. 30.10. 31.10.
November: 1.11. 2.11. 3.11. 4.11. 5.11. 6.11. 7.11. 8.11. 9.11. 10.11. 11.11. 12.11. 13.11. 14.11. 15.11. 16.11. 17.11. 18.11. 19.11. 20.11. 21.11. 22.11.

Wer zwischen dem 24. Oktober und dem 22. November das Licht der Welt erblickt, ist im Sternzeichen Skorpion geboren. Diesem Sternzeichen wird eine große Entschlossenheit, aber auch eine gewisse Kompromisslosigkeit nachgesagt. Skorpione sind sehr kämpferisch und wollen Ziele, die sie sich selbst gesteckt haben, unbedingt erreichen. Doch Skorpion Geborene haben noch sehr viel mehr Facetten als nur ihre kämpferische Natur.

Charakter

Die furchtlosen Skorpione sind sehr leidenschaftliche Menschen, unabhängig davon, ob sie männlich oder weiblich sind. Die Körperlichkeit spielt bei diesem Sternzeichen eine sehr große Rolle. Ohne, dass der Skorpion seinen Hunger nach Leidenschaft in einer Partnerschaft stillen kann, wird eine Beziehung mit ihm nicht von Dauer sein. Skorpione möchten den Dingen auf den Grund gehen, sei es im beruflichen oder im privaten Bereich. Mit halbgaren Antworten und Ergebnissen lassen sie sich nicht abspeisen. Sie möchten wissen, was hinter den Dingen steckt und sind zudem noch sehr ehrgeizig. Dieser Ehrgeiz kommt ihnen im Beruf sehr entgegen. Menschen mit dem Sternzeichen Skorpion landen in der Regel in den Berufen, für die sie sich schon immer begeistert haben, auch wenn der Weg dahin ein steiniger war. Durch Tiefschläge lassen sie sich nicht von ihrem Ziel abbringen.

Das Durchhaltevermögen, das für ihren beruflichen Erfolg verantwortlich ist, legen die Skorpione auch in persönlichen Dingen an den Tag. Sie sind echte Familienmenschen und würden für ihre Freunde durch die Hölle gehen. Doch Vorsicht! Enttäuscht man das Vertrauen eines Skorpions, kann er auch schon mal sehr rachsüchtig werden. Einen Skorpion wünscht man sich nicht zum Feind.

Liebe

An Verehrern mangelt es den Skorpion Männern und Frauen grundsätzlich nicht. Sie haben nicht nur eine sehr sinnliche Ausstrahlung, sondern auch einen wachen Verstand und eine geheimnisvolle Aura. Diese Kombination ist für viele Menschen unwiderstehlich. Der Skorpion sucht nach dem richtigen Partner, mit dem er sein Leben teilen kann, doch genießt auch sein Single Leben in vollen Zügen. Erotik spielt für Skorpione eine wichtige Rolle, egal ob in einer Beziehung oder als Single. Menschen mit dem Sternzeichen Skorpion haben ihren Partnern viel zu geben, doch eine Beziehung mit ihnen kann auch sehr anstrengend sein. Denn sie neigen dazu besitzergreifend zu werden und sind sehr eifersüchtig. Ihr Partner muss ihnen daher ständig beweisen, wie sehr er sie liebt.

Partner

Welches Sternzeichen passt gut zum Skorpion und welches gar nicht?

sternzeichen

Übersicht über die Sternzeichen (Abb. Peter Hermes Furian | Bigstock)

Skorpion und Krebs

Skorpion und Krebs werden den Wasserzeichen zugeordnet und können beide tiefe Gefühle empfinden. Beiden Sternzeichen ist die Körperlichkeit sehr wichtig und gemeinsam ist beiden auch, dass sie nicht gerne teilen. Der Krebs ist etwas harmoniebedürftiger als der Skorpion, so dass er bei Auseinandersetzungen als Erster die weiße Flagge schwenkt. Diese beiden Sternzeichen geben einander Halt und ergänzen sich ideal. Gute Chancen für eine lange Beziehung.

Skorpion und Skorpion

Man sollte meinen, diese Kombination berge Explosionsgefahr, dabei können zwei Skorpione durchaus eine gut funktionierende Beziehung miteinander führen. Langweilig wird es in dieser Beziehung nie und auch die Treue ist diesen beiden Sternzeichen gleichermaßen wichtig. Heftige Diskussionen und emotionale Ausbrüche gehören zu dieser Verbindung zwar dazu, doch dafür klappt es im Bett ausgezeichnet. Eine leidenschaftliche Beziehung, die auch in einer Ehe münden kann.

Skorpion und Fische

Beide Sternzeichen zeichnen sich durch ihre stark ausgeprägte Emotionalität aus. Die Fische fühlen sich von der Stärke und Kraft der Skorpione wie magisch angezogen und die Skorpione schätzen den Ideenreichtum der Fische. Menschen mit dem Sternzeichen Fische haben kein Problem sich den Skorpionen unterzuordnen und auch in Sachen Erotik stimmt die Chemie. Ein beinahe ideales Verhältnis.

Skorpion und Steinbock

Auch diese Beziehung kann funktionieren. Beide Sternzeichen sind sehr ehrgeizig und legen viel Wert auf einen gehobenen Lebensstil. Durch seinen bunten Blumenstrauß an Emotionen gleicht der Skorpion die eher zurückgezogene Art des Steinbocks aus und wird gleichzeitig von diesem nur selten gereizt. Die beiden Sternzeichen geben sich das, was dem anderen fehlt.

Skorpion und Löwe

Alles was diese beiden Sternzeichen verbindet ist der Sex. Ansonsten können kaum Gemeinsamkeiten ausgemacht werden. Normalerweise wollen Beide die treibende Kraft in einer Beziehung sein und stehen so ständig miteinander im Wettstreit. Zudem kann der Löwe gar nicht mit der besitzergreifenden und eifersüchtigen Art des Skorpions umgehen und der Skorpion verwehrt dem Löwen die Aufmerksamkeit, die er benötigt. Hier stehen alle Zeichen auf Sturm.

Skorpion und Schütze

Der freiheitsliebende Schütze möchte sich vom Skorpion nicht einengen lassen und hat große Probleme mit dessen Eifersucht. Auf der anderen Seite versteht sich der Schütze darin, den Skorpion bis aufs Blut zu reizen und ist nicht gerade das treueste Sternzeichen. Auch mit Frustrationen gehen die beiden Sternzeichen völlig unterschiedlich um. Der Schütze explodiert schnell, aber verzeiht auch ebenso rasch, während der Zorn des Skorpion lange vor sich hin brodelt. Alles andere als ideale Voraussetzungen für eine langfristige Beziehung.

Skorpion und Wassermann

Auch der Wassermann kann mit dem emotionalen Feuerwerk und der Eifersucht des Skorpions einfach nicht umgehen. Der Skorpion kann und will nicht akzeptieren, dass der Wassermann so viele Freiräume braucht. In Sachen Leidenschaft und Körperlichkeit kann es der Wassermann nicht mit dem Skorpion aufnehmen, so dass der Skorpion zumeist unbefriedigt zurück bleibt. Keine Traumbeziehung.

Mann

Der Herrscherplanet des Skorpions ist der Pluto und das merkt man dem männlichen Skorpion auch deutlich an. Ganz oder gar nicht, lautet das Motto des Skorpion-Mannes. Die Zielstrebigkeit der männlichen Skorpione wirkt manchmal schon fast wie Besessenheit, so sehr verbeißen sich Skorpion Männer in ein Projekt. Überraschenderweise sind männliche Skorpione echte Menschenkenner und können sich gut in ihre Mitmenschen hineinversetzen. Das kommt von ihrer hervorragenden Beobachtungsgabe, die ihnen in vielerlei Hinsicht zugute kommt. Er durchschaut die Menschen schnell und kann ihre Fehler und Schwächen gegen sie verwenden, wenn sie ihn verletzt haben. Er kann sehr nachtragend und halsstarrig sein. Ist aber ebenso loyal und hingebungsvoll.

Auf der anderen Seite ist der männliche Skorpion aber auch zu sehr tiefen Gefühlen fähig. Hat er sich einmal für eine Partnerin entschieden, dann schenkt er ihr sein ganzes Herz. In Sachen Sex ist der Skorpion Mann genauso unersättlich wie in anderen Lebensbereichen. Hinzu kommt noch, dass seine rohe und ungezügelte Sexualität auf das andere Geschlecht sehr anziehend wirkt. Die große Tatkraft und die mysteriöse männliche Aura, die den Skorpion-Mann umgibt, sind für viele Frauen einfach unwiderstehlich. Doch so leidenschaftlich eine Liebesbeziehung zum Skorpion-Mann sein mag, so dunkel sind die Schattenseiten dieser Medaille. Denn hat man den männlichen Skorpion betrogen oder belogen, wird er das nicht so schnell vergessen. Dann schlägt seine leidenschaftliche Zuneigung schnell in Eifersucht und nachtragende Wut um.

Sein Beruf ist dem Skorpion-Mann sehr wichtig. Er geht in seiner Arbeit auf und definiert sich über seine beruflichen Erfolge. In anspruchsvollen Berufen fühlt er sich gut aufgehoben und schreckt auch vor kräftezehrenden Herausforderungen nicht zurück.

Frau

Der weibliche Skorpion kommt erst dann richtig in Schwung, wenn andere schon die Segel gestrichen haben. Sie ist eine echte Kämpfernatur und steckt sich ihre Ziele hoch. Weibliche Skorpione lieben das Leben und wollen es in all seinen Nuancen auskosten. In ihrer Freizeit findet man sie häufig bei Extremsportarten oder beim exzessiven Shopping. Skorpion-Frauen legen viel Wert auf ihr Äußeres und Männer können ihrer erotischen Ausstrahlung kaum entkommen. Sie müssen gar nicht viel sagen, um das starke Geschlecht auf sich aufmerksam zu machen. Ihre Blicke und ihre Körperhaltung sind ein sinnliches Versprechen.

Trotz ihrer ausgeprägten Sexualität nimmt die Skorpion Frau die Liebe nicht auf die leichte Schulter. Sie will unbedingt den Mann ihres Lebens finden und hat sie ihn gefunden, lässt sie ihn nicht so schnell wieder vom Haken. Allerdings ist es gar nicht so leicht, den hohen Ansprüchen des weiblichen Skorpions zu entsprechen. Sie möchte einen Mann, der ebenso stark ist wie sie, der einen guten Beruf hat und der zu genauso tiefen Gefühlen wie sie fähig ist. Doch hat sie den Mann ihrer Träume gefunden, wird sie ihm den Himmel auf Erden bescheren. Allerdings sind weibliche Skorpione auch sehr besitzergreifend und können es nicht tolerieren, wenn ihr Mann sich nach anderen Frauen umschaut. Stellen sie einen Verrat fest, dann kann es ungemütlich werden.

Wie kaum ein anderes Sternzeichen unterliegen weibliche Skorpione starken Stimmungsschwankungen. Das kann das Zusammenleben mit ihnen sehr anstrengend machen. Doch sind sie guter Stimmung, werden ihre Partner, Freunde und ihre Familie mit Zuneigung nur so überhäuft.

Gesundheit

Die größte körperliche Schwachstelle der Skorpione sind ihre Ausscheidungsorgane. Sie bekommen häufig Blasenentzündungen oder leiden unter Darmerkrankungen. Bei männlichen Skorpionen sind zudem die Prostata, bei weiblichen die Eierstöcke oft von Krankheiten betroffen. Aufgrund ihres unausgeglichenen Charakters sind psychosomatische Leiden den Skorpionen nicht fremd. Regelmäßige Ruhephasen und Meditation sind der Gesundheit der Skorpione daher sehr förderlich.

Mit ihrem Gewicht haben Skorpione in der Regel keine Probleme, da sie viel Sport treiben. Manchmal sogar so intensiv, dass sie an ihre körperlichen Belastungsgrenzen kommen.

Beruf

Skorpione sind wie dafür geschaffen, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, auch wenn es lange dauert. Sie geben nicht so schnell auf und erreichen mit hartnäckiger Verbissenheit ihr Ziel. Daher sind sie ideale Kriminalbeamte, Anwälte oder Richter. Skorpione lassen sich nicht bestechen und geben sich außerdem nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden. Daher liegt ihnen auch eine verantwortungsvolle Beamten – oder Militärlaufbahn.

Die ehrgeizigen Skorpione fühlen sich aber auch auf dem Gebiet der Medizin oder der Forschung wohl. Den harten Arbeitsbedingungen eines Unfallchirurgen oder einer Hebamme sind sie durchaus gewachsen Viele Skorpione sind Wissenschaftler und machen bahnbrechende Entdecken, selbst wenn sie sich diesen über Jahrzehnte widmen müssen. Ihr analytischer Verstand und ihre hinterfragende Arbeitsweise prädestinieren sie für diesen Berufszweig. Die Karrierechancen der Skorpione sind im Allgemeinen ausgezeichnet, denn wenn die Skorpione sich ein Ziel setzen, dann erreichen sie es in der Regel auch.

Geld

Geldprobleme sind dem Skorpion fremd. Geschickt verwaltet und mehrt dieses Sternzeichen sein Vermögen. Skorpione sind keine Spielernaturen und legen ihr Geld nicht in risikoreichen Projekten an. Sein Ideenreichtum eröffnet ihm immer wieder neue Möglichkeiten, sein Geld sicher, aber gewinnbringend anzulegen. Seiner Familie und seinen Freunden gegenüber ist der Skorpion sehr spendabel, behält seine tatsächliche finanzielle Situation aber lieber für sich. Daher sind die Ehepartner von Skorpionen bei deren Ableben oft überrascht davon, wie vermögend ihr Partner wirklich war.

Bedeutung des Aszendenten

Menschen mit dem Aszendenten Skorpion versprühen eine geheimnisvolle Ausstrahlung. In ihnen scheint etwas vorzugehen, das der Öffentlichkeit verborgen bleibt. Sie haben nicht viele Freunde, aber pflegen dafür ihre Freundschaften umso intensiver, so dass sie nicht selten ein Leben lang andauern. Sie sind entschlossen, hartnäckig und können tiefe Liebe empfinden. Auf der anderen Seite neigen Menschen mit dem Aszendenten Skorpion aber auch zur Eifersucht und verrennen sich in fixe Ideen. Neben dem Sternzeichen ist der Aszendent der größte Einflussfaktor für den Charakter eines Menschen.

Mit welchen typischen Problemen hat der Skorpion im Leben zu kämpfen?

Symbol des Sternzeichens Skorpion

Symbol des Sternzeichens Skorpion (Abb.: Artemisia1508 | Shutterstock)

Das Gleichgewicht zu halten, fällt den Skorpionen enorm schwer. Sie neigen zu Extremen und vernachlässigen häufig einen Lebensbereich ihres Lebens zugunsten eines anderen. Wenn ein Skorpion sich einem spannenden beruflichen Projekt widmet, kehrt er häufig erst spät von der Arbeit zurück oder schläft gleich im Büro. Dies kann seine Beziehungen auf Dauer zerstören.

Auch die Stimmungsschwankungen des Skorpion machen ihm und allen Menschen in seiner Umgebung häufig das Leben schwer. An seinen Wutausbrüchen muss der impulsive Skorpion unbedingt arbeiten, sonst drohen ihm im schlimmsten Fall strafrechtliche Probleme. Das Gleiche gilt für seine Eifersucht.

Typische Hobbies

Beim Sport fühlt sich der ehrgeizige Skorpion pudelwohl. Egal ob er in den Boxring steigt, einen Marathon läuft oder beim Eishockey alles gibt. Menschen mit diesem Sternzeichen überwinden gerne ihre eigenen Grenzen oder messen sich mit anderen. Auch ein großes Risiko wie beim Bergsteigen oder BMX-Radfahren schreckt sie nicht ab. Lesen und Kinofilme interessieren den typischen Skorpion allerdings nur auf dem Gebiet, für das er brennt. Wenn der Skorpion beispielsweise Star Wars Filme liebt, dann wird er auch jeden einzelnen Satz der Filme auswendig kennen. Auch für den Bereich Hobbies gilt: ganz oder gar nicht.

Typische Haustiere

Der unergründliche Skorpion kann seine Umwelt schon einmal damit überraschen, dass er sich zu Hause riesige Spinnen oder gefährliche Schlangen hält. Exotische Tiere faszinieren ihn ungemein, da auch er sich als eine Art Exot sieht. Genauso gut kommt der Skorpion aber auch mit einem Hund aus, da er die Loyalität und bedingungslose Liebe der Hunde zu schätzen weiß.

Der typische Einrichtungsstil von Skorpionen

Den einen typischen Einrichtungsstil für Skorpione gibt es nicht. Grundsätzlich ist es diesen Sternzeichen zwar wichtig, sich in seinen eigenen vier Wänden wohlzufühlen, aber häufig halten sich diese Sternzeichen außerhalb ihrer Wohnung auf, da ihre beruflichen oder privaten Interessen sie anderswo fordern. Skorpione mögen es aber in der Regel hochwertig und geräumig, so dass die genug Platz in ihrem Zuhause haben, um ihre Interessen und Projekte zu verfolgen.

Steine

Ein Stein, der gut zu dem typischen Steinbock passt, ist der Hämatit. Durch ihn kommt der getriebene Skorpion zur Ruhe und lernt sich in Gelassenheit zu üben. Auch der kraftspendende Malachit und der rote Jaspis werden dem Sternzeichen Skorpion zugeordnet. Sie helfen ihm bei der Regeneration und verleihen ihm Kraft für kommende Herausforderungen.

Berühmte Skorpione

Berühmte Skorpione sind unter anderem:

Ergänzungen?

Bist Du ein Skorpion? Findest Du Dich in der Beschreibung wieder? Welches Sternzeichen hat Dein Partner? Kennst Du Skorpione? Wie sind die so? Weißt Du etwas über den Skorpion, das hier noch fehlt? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Sternzeichen WidderSternzeichen StierSternzeichen ZwillingeSternzeichen Krebs
Sternzeichen LöweSternzeichen JungfrauSternzeichen WaageSternzeichen Skorpion
Sternzeichen SchützeSternzeichen SteinbockSternzeichen WassermannSternzeichen Fische


26 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,36 von 0-511 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 26 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Anonymous

    Ja ich bin skorpion ich hab kein partner aber einer der nur mir gehört er ist stier der ist sollooo schön mashallah der gehört nur mir sonst niemanden liebe ihn soo aber wenn er nur mich auch so lieben würde schon traurig das sowas nicjt in echt passieren kann

  • 🕝 Anonymous

    Ich bin ein weibl.Skorpion und liebe einen männl. Skorpion. Wie in dem Beiträgen beschrieben läuft unsere Beziehung ab.Ein Auf und Ab, Zusammen ,Auseinander.Sex
    in überschwenglicher Form.Super😃
    Von Eifersucht geplagt,von Diskussionen über die Beziehung angespannt. Doch die Beziehung existiert und wird belebter.

  • 🕝 Anonymous

    Wie siehts denn Mit Skorpion(m) und Widder(w) aus? Gibt es keine Informationen über die Beziehungen zu den restlichen Sternzeichen?

  • 🕝 Anonymous

    Das meiste stimmt, ausser das mit dem Partner fürs Leben und der Eifersucht. Ich bin eigentlich nicht eifersüchtig und ich glaube auch nicht an die Liebe des Lebens oder die bedingungslose Liebe.

  • 🕝 Anonymous

    Hallöchen, also ich bin eine Schützin mit Aszendent Skorpion, Mondzeichen Stier und bin mit einem männlichen Skorpi zusammen. Muss sagen wir sind in manchen Dingen schon sehr unterschiedlich aber gleichzeitig auch irgendwie nicht. Es ist kompliziert zu erklären, aber es klappt aufjedenfall da die Beziehung stetig an Tiefe und bereichernden Gefühlen dazu gewinnt. Es muss nicht an unseren Sonnenzeichen liegen, aber wir erfahren ständig persönlichen Wandel in dieser Beziehung aber unsere innere Verbindung bleibt, wir sind aufjedenfall glücklich 😉

  • 🕝 Anonymous

    Also bei mir (Skorpion 17) trifft einfach alles zu besonders die eifersucht und die verlusst Ängste haben mich meine letzte Beziehung gekostet. 🙁

  • 🕝 Anja

    Ich finde mich in vielen Punkten wieder. Nur mit der Partnerschaft hat es noch nicht geklappt. Ich weiß auch nicht, ob ich wirklich so viele Verehrer habe, wie das laut Text für Skorpione normal ist. Entweder da sind eher wenige oder ich habe keine Antenne dafür.

    Wie ist es denn bei euch anderen? Seid ihr begehrt beim anderen Geschlecht?

  • 🕝 jan

    Also ich kann das mit den Verehrern nur bestätigen. Meine Ex war Skorpionin und es war wahnsinnig anstrengend, mit ihr irgendwo hinzugehen. Sie sah eigentlich besonders auffällig aus, wurde aber ständig angegeben.

    Ich bin kein besonders eifersüchtiger Typ. Aber wenn du weißt, dass deine Frau jeden Tag unzählige Angebote kriegt, verändert dich das irgendwann und macht die Beziehung kaputt.

    Man gibt im Streit ständig nach, um nur keine schlechte Stimmung zu erzeugen. Sie gewinnt jeden Kompromiss etc.

    Ich werde künftig Skorpione meiden.

  • 🕝 Lord X

    Wie ist das eigentlich bei schwulen Skorpionen? Werden die dann nur von Frauen sehr begehrt oder auch von Männern?

    Ich bin homosexuell und Skorpion, habe aber das Gefühl, ich könnte nur bei Frauen landen. Die Mädels fühlen sich unheimlich wohl bei mir und die eine oder andere meinte wohl auch schon mit „umdrehen“ zu können.

    Aber bei meiner eigentlichen Zielgruppe sieht es echt mau aus. Angebote kriege ich quasi keine und wenn ich selbst aktiv werde, fange ich fast immer einen Korb. Gerne auch mal mit der Ansage „Bin doch nicht schwul!“, obwohl ich es genau weiß!

  • 🕝 Jola

    Ich glaube nicht, dass es im astrologischen Sinne Homosexuelle und Heterosexuelle gibt. Wir sind alle Seelen und können andere Seelen leben. Ich denke, Seelen sind geschlechtslos.

    Wenn es bei Dir mit den Männern nicht so klappt, stellst Du es vielleicht nur falsch an. Wenn Du Dich vor Frauen kaum retten kannst, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Männer Dich nicht mögen.

    Vielleicht bist Du einfach zu verkrampft und nicht Du selbst, wenn es um was geht.

    Ich selbst bin übrigens auch Skorpion und kann das bestätigen. Ich bin inzwischen 44. Aber mir sind die Jungs und Männer schon mein ganzes Leben lang nachgerannt. Inzwischen ist das eher lästig, weil ich meinen Traummann gefunden habe und das ständige Flirten eher nervig ist. Und es ist auch jedes Mal nicht so angenehm für meinen Mann.

    Und dabei bin ich eigentlich nicht so der Typ Frau, auf den Männer sofort draufspringen.

  • 🕝 Yolo

    Das mit dem Geld kann ich bestätigen. Mein Kumpel ist Skorpion und während wir uns alle abmühen, fliegt ihm der Schotter nur so zu.

    Erst hat er in der Schule mit Aktien rumgemacht und die ersten Scheine eingestrichen. Und während des Studiums hat er seinen Schotter dann in Bitcoin und dieses Esereum investiert.

    Inzwischen ist der Kerl mit 24 Jahren mehrfacher Millionär. Und der hatte am Anfang quasi nix. Nur ein paar tausend Euro von der Oma.

  • 🕝 Marc

    Bin Skorpion und habe eine Löwen Dame. Passen eigentlich perfekt zusammen. Sind zwar streitlustig aber das tut unserer Beziehung gut. Wir ergänzen uns ganz gut.

  • 🕝 Kiko

    Bei denn Steinen ist ein fehler drinnen. Da sollte Skorpion und nicht Steinbock stehen.

    Bin aich Skorpion und passt wie die Faust aufs Auge.

  • 🕝 Hortensia

    Ich bin eine typische Skorpionfrau und bin mit einem Jungfraumann erheiratet. Dies wird hier nicht erwähnt. Es klappt toll mit uns. Wir ergänzen uns voll und ganz.
    Ich finde meine ganzen Eigenschaften hier wieder. Vorallem die Stimmungsschwankungen und psychosomatischen Störungen. Mit Homäopathie , viel Ruhezeiten in meinem hektischen Leben und meinem verständnisvollem Partner komme ich sehr gut um die Runden.
    Also Jungfrau als Partner klappt super gut.

  • 🕝 Skorpion

    Ich kenne mehrere Skorpione und daher weiß ich das sie sehr oft übertreiben oder zu weit gehen obwol sie es garnicht böse meinen

  • 🕝 Scorpio Patenta

    Typischer, doppelter Skorpion.

    Nachtragend und Rachsüchtig, Treu und herzlich, bedingungslos liebend,

    das Vertrauen zu erwerben ist manchmal simple, es zu behalten schwer.

    Hämatit stimmt,

    so sehr mit Leib, Herz und Seele ich liebe, so sehr kann ich auch verwunden…

    Leidenschaft & Phantasie sind die Essenz einer Beziehung. Wer dies ignoriert wird den Skorpion über kurz oder lang verlieren… 2K18

  • 🕝 Schütze

    Kann die Aussagen über Skorpionfrauen bestätigen, ich bin Schützemann und hatte zwei mal Beziehungen mit Skorpionfrauen. Vor allem die zweite Frau schaffte es, mit ihrer erotischen Austrahlung einen um ihren Finger zu wickeln. Der Sex mit ihr war großartig. Aber dann passierte genau das Gesagte, ich konnte ihr die Aufmerksamkeit die sie im Gegenzug erwartete, nicht geben, die „Schlinge“ zog sich langsam zu. Und da bin ich tatsächlich sehr Schütze, engt man uns ein, sind wir weg. Schade.
    Hätte ich das besser gekonnt, hätten wir mit Sicherheit noch viele aufregende Stunden miteinander verbracht. Von daher kann ich nur sagen, wagt es mit einer Skorpionin, wenn ihr Glück habt, raubt sie euch den Atem.

  • 🕝 Hagbich

    Alles stimmig

  • 🕝 Sternchen

    hallo, bin zwar Skorpion, die Aussagen kann ich aber nur teilweise bestätigen.
    Finde mich eher im Schützen wieder. Bin am 22.11. geboren. Ist jemand dabei dem es auch so geht.? Wäre interessant.

  • 🕝 Eagle

    Vorweg: Bitte bedenken, dass das Sonnenzeichen nicht alles ist! Genauso wichtig sind auch Aszendent und die anderen Planeten- sowie Häuserstellungen, inklusive Erziehung & Lebensgeschichte, um ein aussagekräftiges Bild zu bekommen.

    Da ich im Aszendent Fisch bin und somit Doppel-Wasser, bin ich doppelt tiefgründig und verletzlicher als normalo Skorpi. Nicht alle Skorpis sind treu, ich lernte etliche kennen, die verlogen und betrügerisch waren.

    Aber ich versuche „uns“ mal ausführlich zu beschreiben:
    Als typisch Skorpion aus meiner Erfahrung steht das Impulsive und Abneigung gegen Oberflächlichkeit, da wir uns für die Beweggründe der anderen interessieren. Ich bin nicht nachtragend, WENN ich den Menschen verstehen kann und verzeihe meist öfter als gut wäre.
    Auch bin ich nicht eifersüchtig, vorausgesetzt ich kann vertrauen. Hat man mich schon enttäuscht, ja, dann kann ich jemandem die Hölle heiß machen, da in mir bei jedem Verdacht schlimmes Kopfkino abläuft.
    Meine Wut ist trotz allem ein etwas anderer Ausdruck von Liebe. Erst wenn ich jemanden ignoriere oder mich nicht mehr aufrege, ist da auch keine Zuneigung mehr.
    Wir Skorpione sind nicht bösartig oder rachsüchtig, wie so oft dargestellt. Wir können uns nur meist nicht bremsen in unseren Impulsen, da wir gute sowie schlechte Emotionen mit Leidenschaft fühlen. Und wenn unser Stachel zusticht, dann auch immer bei den Menschen die wir gern haben – oder hatten. 😉
    Dass ich Schlangen und Hunde liebe, stimmt! Denn Hunde spiegeln unsere tiefe Liebe, die wir durchaus empfinden, nur eben kaum zeigen können. Dagegen kann ich mit Katzen nichts anfangen, denn ein Sturkopf reicht 😉
    Ja, Skorpione sind oft verbissen, stur und dominant. Manchmal auch nur aus Prinzip. Wir lassen uns nichts sagen oder unterbuttern.
    Im Gegenzug wollen wir aber andere oft beschützen, ihnen helfen und für sie kämpfen. Das hat nichts mit Besserwisserei zu tun, manchmal wissen wir wirklich was anderen gut tut, da wir es entweder schon aus eigener Erfahrung kennen, oder sehr empathisch sind.
    Viele Skorpione haben große Probleme mit sich und dem Leben und entwickeln im Laufe der Zeit zb. Depressionen. Daraus entwickelt sich jedoch langfristig eine herzliche Art und großes Verständnis für andere. Wenn ich Ungerechtigkeiten, zb. Mobbing mitbekomme, habe ich mich schon eingemischt, bevor ich darüber nachdenken konnte. In uns lodert der Traum einer besseren Welt voll Liebe und Toleranz und wir wollen alles dafür tun.

    Auch ich fühle mich zur Psychologie hingezogen und werde diesen Beruf ausüben, bevorzugt Kriminalpsychologie.
    Aber es ist nicht nur das, es sind die Abgründe der Menschheit die mich reizen. Erschrecken kann mich kaum etwas. Ob es sonderbare Menschen sind, die ich toll finde, Okkultismus, Spiritualität, Horrorfilme oder Achterbahnen… Skorpione wollen ihre eigenen Grenzen testen und haben immer auch einen sehr dunklen Anteil in sich, einen kleinen Dämon, der uns zu dunklen Seiten des Lebens führt. (Dunkle Seiten, nicht böse!)
    Die von uns dargestellte Gefühlskälte und harte Schale, das Pokerface, ist NUR Selbstschutz!! In uns brodelt es sehr warm und herzlich, aber wir öffnen uns nur ungern durch zb. vorherige Verletzungen, auch in der Kindheit, und sehen es auch oft als Zeichen von Schwäche (nur bei uns selbst!!) Und kein Skorpion ist gerne schwach.
    Wir tragen einen dicken Schutzpanzer mit uns rum weil wir so feinfühlig sind!! Und da wir zwischen den Zeilen lesen und auch sonst so viel an Kleinigkeiten wahrnehmen, gepaart mit unserer Angst wieder verraten/betrogen zu werden (denn nichts tut uns mehr weh als gebrochenes Vertrauen) gaukelt unsere Intuition uns manchmal etwas vor. Oder liegt sie doch richtig? Jedenfalls ist der Wunsch nach Aufmerksamkeit, Liebe und Fokus des Partners eigentlich nur der Wunsch nach wahrer Liebe, in der wir uns ohne schlimmes Kopfkino in Vertrauen fallenlassen können. Auch wir wollen eigentlich nur so tief geliebt werden, wie wir selbst lieben.
    Manchmal sind wir sogar richtig schüchtern und werden dann fälschlicherweise für arrogant gehalten.

    Ich bin manchmal sanfter Schmetterling und Terminator zugleich. Es kommt immer darauf an, wofür ich brenne. Und Herzblut habe ich für vieles.
    Ich habe sehr, sehr viele Seiten an mir, manchmal auch total paradoxe. So wie mich alles Finstere fasziniert, die Nacht, der Mond und Gruselkram, bin ich auch gleichzeitig die liebste und loyalste Seele und kann richtig langweilig sein.
    Es ist immer irgendwie extrem und nie lange ausgeglichen. Weder im Außen, noch im Innen. Habe ich meine Verlustängste erfolgreich begraben und bin mit dem Fokus bei mir, stecke ich im nächsten Extrem fest, dem Problem wieder zuzulassen.
    Ich weiß nie, wie es mir morgen geht. Himmelhochjauzend – oder doch zu Tode betrübt?
    Das mag für andere schwierig wirken, doch böse Absichten stecken dahinter nicht!

    Kreativität zeichnet mich aus, ein Sinn für’s Schreiben und für Sinnliches so wie Tiefgehendes, gleichzeitig habe ich aber eine sehr derbe und taffe Art und würde jederzeit Fallschirmspringen – am liebsten schon gestern.
    Ich kann mit Worten spielen und liebe Humor – vorausgesetzt, er verletzt niemand anderes. Der Gerechtigkeitssinn ist fest in uns verankert.
    Doch da ich auch gut über mich selbst lachen und auf die Schippe nehmen kann, bevorzuge ich Menschen, die ebenso locker und lustig sind, was den manchmal doch sehr verkrampften Skorpionen gut tun kann.

    Skorpione wollen hinter die Fassaden blicken und verabscheuen das Leben im Hamsterrad – oder im Büro. Sie suchen den Sinn des Lebens, stellen das Leben in Frage, die Gesellschaft, die heutigen Ansichten – stellen sich selbst in Frage. Sie wollen ihren Horizont erweitern, weil sie glauben, nein weil sie spüren da ist noch mehr! Deshalb werden sie langfristig auch Profis in mehreren Bereichen sein und liebend gern gegen den Strom schwimmen.

    Meinen Freiheitsdrang lebe ich (noch) aus in nächtlichen Spaziergängen. Angst im Dunkeln hatte ich nie. Generell habe ich vor wenig Angst. Ich liebe Tiere, liebe die Natur, träume vom Reisen, unbewohnten Orten und Abenteuern. Ob alleine oder mit einem lustigen Menschen an meiner Seite ist dabei egal. Mein Traum wäre es, mich mal zu verirren und durch die Wildnis schlagen zu müssen. Oder auch abseits der Gesellschaft zu wohnen, in Gegenden wie Norwegen, Schweden oder Alaska. Hauptsache viel Natur und Freiheit.

    Ich würde mich niemals als Menschenfeind bezeichnen, aber ich bin durch und durch Einzelgänger und große Menschenmengen sowie Trubel schrecken mich eher ab. Vielleicht mögen einige Skorpis das Highlife, doch mich wird man nie in Diskos sehen.
    Auch ist Sex nicht alles für mich, wie so oft behauptet. Ich wünsche mir nur einen authentischen und ehrlichen Partner, mit einer guten Portion Humor und einer eigenen Meinung, die er auch vor mir vertritt. Nichts finde ich schlimmer als Heuchler, Ja-Sager und Lügner – sowie Vertrauensbrüche!
    Er soll mir gerne Kontra geben!! Toll ist auch, wenn er mein Temperament nicht ganz so ernst nimmt und meine gelegentlichen Ausbrüche nicht auf die Goldwaage legt! Ich werde über mein Verhalten nachdenken und zurückkommen.
    Sind diese wahren und „kostenfreien“ Werte gegeben, würde ich für ihn durch die Hölle gehen! Er kann noch so viel Dreck am Stecken haben oder eine schlimme Lebensgeschichte… Selbst wenn er gar nichts hätte oder obdachlos wäre… Wo andere Menschen wohl die Reißleine ziehen würden, wäre ich erstrecht da. Das gilt für Freunde sowie meinen Partner. Er braucht nichts, außer einen guten Kern!
    Niemals würde ich jemanden im Stich lassen der ausdrückt, dass er mich braucht. Es fasziniert mich sogar, wenn Menschen viel durch haben, da ich dies gleichsetze mit Ahnung vom Leben und nichts finde ich attraktiver als Tiefgründigkeit und Aufrichtigkeit.
    Ich kann fast alles ertragen und für andere kämpfen. Nur mir selber lasse ich ungern helfen und gebe lieber die Starke, auch wenn in mir alles zerbrochen ist.
    Auch wenn ich Pessimismus gut kenne, bin ich genauso optimistisch. So sehr ich für andere da bin, sehe ich Hilfe von Außen als Eingeständnis meiner Schwäche. Von einem Skorpion wirst du selten hören, dass er dich um Hilfe bittet. Vielleicht deutet er an dass es ihm mies geht, aber erstmal wird er selbst versuchen alle Hebel in Bewegung zu setzen, um sich selbst aus dem Loch zu ziehen. Oder er bleibt erstmal eine Zeit am Boden liegen, um Kraft zu tanken. Und wenn man glaubt er hat aufgegeben, wird er wie Phoenix aus der Asche mit neuer Kraft wieder emporsteigen.
    Skorpis fliegen eigentlich ständig auf die Fresse, aber es ist ihre Stärke auch immer wieder aufzustehen. Aus eigener Kraft heraus.
    Ein ständiges Up and Down.

    Ansonsten kann ich noch sagen dass mich als Skorpion wirklich Treue auszeichnet und ich alles bin, aber kein Ja und Amen Sager!
    Unsere Direktheit bereitet uns oft Schwierigkeiten, da wir unsere Meinung klar vertreten und sprechen wie uns der Schnabel gewachsen ist & uns das auch von anderen wünschen. Ich wüsste nicht, warum ich jemandem etwas vorheucheln sollte, wenn ich die Dinge auch beim Namen nennen kann? Ich brauche keine Falschheit, um meine Ziele zu erreichen und wenn ich Fehler gemacht habe, kann ich auch dazu stehen. Für mich, meinen Stolz, meine Würde und meine hohe Moral erreiche ich meine Ziele lieber aufrichtig und gehe mit Rückgrat durchs Leben, um mit einem guten Gewissen schlafen zu können!

    Ich kann Jahre brauchen bis ich mich öffne, aber meist weiß ich sehr schnell wie mein Gegenüber tickt.
    Auch passiert es mir oft, dass selbst fremde Menschen mir sehr schnell persönliche Dinge, wenn nicht sogar ihre halbe Lebensgeschichte anvertrauen, was ich sehr zu schätzen weiß. Zum einen ihr Vertrauen in mich, zum anderen mein Respekt, denn ich selbst kann mich nicht so schnell öffnen. Ich biete dann entsprechende Lösungsansätze und ihre Probleme sind bei mir unter Dach und Siegel. Ihnen damit irgendwann schaden zu wollen wäre nicht meine Art.

    An Verehrern mangelte es nie, aber mein Sturkopf würde gar nicht zulassen, mich oberflächlichen Dingen hinzugeben. Und da ich für mich vor Jahren entschieden habe Single zu bleiben, kam auch keiner mehr an mich ran. Komme was da wolle, wenn ich was nicht will… Dann beißt man auf Granit.

    Ansonsten zeige ich Interesse am anderen Geschlecht indirekt und selten offensichtlich und genauso mag ich es nicht, wenn der andere zu sehr in die Offensive geht. Mit billigen Anmachen und Oberflächlichkeit landet man nicht bei Skorpionen.
    Lieber entwickelt sich ein Verhältnis locker und kumpelhaft. Geschenke oder Komplimente sind mir ebenso nicht wichtig. Wenn ich liebe, dann den Kern des Menschen, und nicht seinen Besitz. Der Partner sollte lieber wie der beste Freund sein, anstatt ein Gentleman.
    Bedrängung finde ich ganz schrecklich und ich will ebenso nicht vom Partner finanziert oder dominiert werden, dann bin ich weg. Wer meine Eigenständigkeit unterzubuttern versucht, ist nicht meins. Es stimmt, dass Skorpione in Beziehungen eher die Hosen anhaben, aber auf Augenhöhe beiderseits ist es auch schön.
    Familienmenschen sind Skorpione auch, wobei ich selbst mit steigendem Alter dem Heirats-Haus-Garten-Kinder-Wunsch abgeschworen habe, da zu eintönig und Heirat in meinen Augen überflüssig ist. Mich zieht es mehr in die Ferne und zu Abenteuern, vielleicht irgendwann mit passendem Partner, der mit mir nicht nach konservativen Ansichten leben muss, sondern lieber frei und wild.

    Was Homosexualität angeht, könnte ein Zusammenhang mit Skorpionen bestehen. Ich kenne so einige.
    Allerdings probieren Skorpione auch viel aus, auch sexuell, da sie sehr experimentierfreudig sind. Im Bett wird es mit einem Skorpion sicherlich nie langweilig.
    Zwischen Sex und Liebe zu trennen fällt schwer. Je mehr Gefühle vorhanden sind, umso besser kann Skorpion sich fallenlassen und öffnen und umso besser wird dann der Sex!

    Halbe Sachen liegen uns nicht.
    Wenn ich etwas nicht vernünftig ausführen kann, fange ich gar nicht erst an. Ich weiß nicht, ob das zwingend an Perfektionismus liegt. Wir wollen unsere Sache nur so gut wie möglich, am besten besser machen. Wollen es uns selbst beweisen und unsere Grenzen sprengen. Neid und Konkurrenzdenken kenne ich eigentlich nicht. Eigentlich sind wir selbst unsere größte Konkurrenz und wollen immer noch besser sein als unsere gesteckten Ziele. Auch sonst befinden wir uns oft in einem Kampf mit uns selbst. Der einzige, der einem Skorpion jemals im Weg steht, ist er selbst!
    Dass ich kämpferisch bin stimmt. ..Alles oder nichts.. Aber das kann ja auch produktiv sein!

    Andere Menschen will ich mit Haut und Haar, mit Ecken und Kanten, ihren Lebensgeschichten und mit ihnen durch dick und dünn gehen. Eben ganz – oder gar nicht! Skorpion weiß dass nie alles heile Welt ist und kann mit Schwierigkeiten bei anderen hervorragend umgehen!

    Einen Skorpion gänzlich zu verlieren, vorausgesetzt du hast ihm wirklich was bedeutet, erfordert schon sehr viel an Enttäuschung. Ich vergebe viel zu viel, aber habe ich einmal beschlossen zu gehen, dann ist auch für immer Sense! Wenn Skorpion auf gar nichts mehr reagiert, nicht mal auf Provokation, dann hat er mit euch abgeschlossen!
    Mein Fass ist groß bedingt durch mein riesen Verständnis, aber wenn ich gehe, komme ich nie wieder zurück und denke nicht mal mehr an Rache. Wut zeige ich nur bei mir wichtigen Menschen.

    Habe ich Gefühle für jemanden, bin mir jedoch unsicher bin, ob ich mich bei ihm fallenlassen kann oder durch andere Gründe, kann ich mir auch lange Zeit nichts anmerken lassen, ja sogar im Außen den dicksten Sturkopf und die Kälte in Person signalisieren und trotzdem sehr intensiv für diesen Menschen empfinden. So schwankend, wie wir manchmal auch sind, sind unsere Gefühle doch beständig und ozeantief. Wir haben diesen einen Menschen dann treu und loyal im Herzen, selbst, wenn der manchmal noch gar nichts von seinem Glück weiß. Unser gezeigtes Verhalten entspricht nicht immer unserem wahren Gefühlsleben, sondern ist oft nur Selbstschutz.

    Als Skorpion finde ich hin und wieder gegenseitige Machtspielchen und Neckereien in der Anfangszeit anregend. Ich möchte mich messen mit dem anderen Geschlecht. Dieses kommt meist daher, dass Skorpione sich mitunter starke und ebenso sture Partner suchen und gelegentliche Diskussionen und leidenschaftliche Streits ihr Feuer nur noch mehr anheizen. Immerzu Friede Freude Eierkuchen liegt uns nicht. Völlig egal ob Mann oder Frau… Wenn wir etwas wollen, sind wir mit Herzblut und Leidenschaft dabei und hinterlassen keine schnulzigen Liebesbriefe sondern Kratzspuren.

    Wichtig für Skorpione ist es zu lernen, nicht jedem Impuls sofort nachzugeben! 😉 Skorpi sollte von der am Boden kriechenden Schlange im Laufe des Lebens zum ehrfürchtigen, respektvollen und freien Adler aufsteigen!

  • 🕝 Anonymous

    Ich bin mit einem Wassermann seid 5 Jahren zusammen, Streiten tun wir eigentlich kaum. Wir haben gelernt gegenseitig zu verstehen. Eifersüchtig bin ich meist das stimmt. Aber er kommt ganz klar damit. Solange ich es nicht übertreibe. Beruflicher werdegang da bin ich eher Faul. Und erreiche doch nicht was ich wollte. Das lernen liegt mir nicht so. Adrenalin das Stimmt das muss es in meiner Gegenwart geben. Und Kämpfen tuh ich auch viel.

  • 🕝 Der Kampf mit dem Schützen

    Hallo Leute,
    also ich bin Skorpion und muss eigentlich bei allem zu stimme ich mache momentan eine Krasse Zeit durch, was vermutlich an meinem “besten Freund“ einem Schützen liegt…
    Ich war 3 Jahre mit auf und abs mit einer Wundervollen Skorpion Dame zusammen und sie hat mich kürzlich verlassen weil ich sie meiner Meinung nach zu sehr eingeengt habe, was aber viel mit dingen zu tun hat die mir mein “Bester Freund“ (ein Schütze) eingeredet hat. Er hat behauptet er habe sie am Anfang unserer Beziehung mit einem anderen Typen in der Stadt gesehen und andere Dinge wodurch ich misstrauisch wurde und mich nicht auf sie eingelssen habe und sie Schluss gemacht hat nach nem halben jahr… Wir haben aber später wieder zueinander gefunden und wahren nach der ersten Trennung bis vor kurzem zusammen. Jedoch habe ich nach der kürzlichen Trennung gedacht sie habe mich betrogen was eben auch wieder mit der Vorgeschicht zu tun hat… Ich habe dann in die Richtung nachforschungen angstellt und dann von einer Person gehört das mein “Bester Freund“ gesagt habe er habe mit “meiner“ Skorpionin geschlafen natürlich war ich mega enttäuscht und verletzt was bei mir meist zu EXTREMER WUT führt. Die Skorpionin habe ich zur Rede gestellt ohne direkt zu sagen worum es geht und sie meint sie hätte mit keinem meiner Freunde was gehabt. So langsam glaube ich eher das mein “Bester Freund“ den ich seit der Krabelguppe kenne mal wieder Scheiße erzählt hat um im Mittelpunkt zu stehen und indirekt meine ganze Beziehung zerstört hat dadurch das er mir immer wieder Grunde zum zweifeln an der Skorpionin in den Kopf geplanzt hat. Ich werde ihn bald zu rede stellen und wenn sich das bestätigt ist mein “Bester Feund“ für mich nach fast 22 Jahren gestorben….
    Ich hoffe nur das wenn es sich bestätigt, mir die Skorpiondame verzeihen wird das ich diesem Häuchler geglaubt habe….

  • 🕝 Passer-by

    Bin während einer Recherche auf dieses Thema gestoßen und konnte nicht anders als etwas genauer nach zu hacken, weshalb ich jetzt hier kommentiere.
    Es tut mir leid, aber ich sehe mich so gut wie gar nicht in dieser Beschreibung.

    Erwachsen, weiblich, Skorpion hier.
    Also schon aus der verwirrenden Jugendzeit herrausen.
    Der größte Teil der Selbstfindung ist somit für mich schon erledigt.
    Und diese Beschreibung?
    Nicht zutreffend. 😀

    1)Sportlich? Zählt jede zweite Woche eine Stunde joggen? Nein? Dann wohl eher nicht.

    2)Selbstsicher? Sozial? HAH, ich bin ein pedantischer Einzelgänger der Sachen lieber in Alleingang bearbeitet.
    Soziale Interaktionen habe ich nur weil ich mir vor langem gesagt habe das es ein Pflichtteil des Lebens ist.
    Selbst wenn ich die Person mag ist es trotzdem meist anstrengend und wenn ich vor Fremden spreche kriege ich Angstzustände.
    (Bin aber ziemlich gut im Vorgaukeln von Gelassenheit)

    3)Auf Aussehen Achten??? HAHA , all meine Kleidung ist Sachdienlich und bequem.
    Außer regelmäßig duschen ist da nix.

    4)Und sex- fanatisch?! HAHAHAHAHA!
    Ich bin asexuell. Es gibt kaum etwas was mich weniger interessiert als sex.

    Die einzigen Dinge denen ich zustimme sind die Fähigkeit einen ewigen (!) Groll zu hegen wenn sich eine Person bei arschigem Verhalten uneinsichtig gibt, der Drang unabhängig zu sein und diese Alles-oder-nichts Einstellung.

    Alles in allem, 3 Eigenschaften von 7 ist ziemlich weit verfehlt.
    Selbst ein Aszendent würde das nicht raus hauen.
    Beweist wohl dass Menschen für sowas zu komplex sind und das Monat kein guter Indikator ist um zu bestimmen mit wem du kompatibel bist. 😉

  • 🕝 anonym7777

    Viele Skorpione haben Todessehnsucht und somit keine Angst vor dem Tod.

  • 🕝 scorpi

    Ich finde mich in der Beschreibung so genau wieder, das es fast beängstigend ist. Vor allem alles das was also extrem beschrieben wird, trifft genau zu. Gefühle, Neugier, Eifersucht, Sexualität. Nur beim Umgang mit Geld bin ich offensichtlich kein typischer Skorpion. Ach ja und ich bin seit 18 Jahren mit einer Schütze Frau verheiratet 😊.

  • 🕝 A scorpio

    Also ich bin Skorpion und nur bedingt in dieser Beschreibung zu finden. Ich mache Sport nicht gerne, bin sexuell lange nicht so leidenschaftlich aktiv wie hier beschrieben und ich würde mir niemals Spinnen halten weil ich vor denen panische Angst habe. (Mit Hunden komme ich auch nicht klar, ich bevorzuge Katzen.) Kleinigkeiten treffen hin und wieder zu, ich würde zum Beispiel für meine Freunde alles tun, ich tendiere zur Eifersucht, bin recht spendabel und ehrgeizig. Aber sonst bleibe ich am liebsten zu Hause und bin gern mal für mich alleine.

Dein Kommentar:
« Sternzeichen Steinbock
» Sternzeichen Schütze