Typische Eigenschaften, Partner, Mann & Frau
Sternzeichen Fische

Sternzeichen Fische

Sternzeichen Fische (Foto: Dzhulbee | Shutterstock)

Wer zwischen dem 20. Februar und dem 20. März das Licht der Welt erblickt hat, kann dem Sternzeichen Fische zugeordnet werden. Fische sind für ihr großes Einfühlungsvermögen und ihre lebhafte Phantasie bekannt. Sie gelten als sehr mitfühlend, können mitunter aber auch etwas überempfindlich sein. Das Wasserzeichen Fische ist ein sehr vielschichtiger Charakter, der seine ganz eigenen Stärken und Schwächen hat.

Charaktereigenschaften von Fischen

Wenn Fische eins nicht ausstehen können, dann sind das Konflikte. Man wird im Sternkreiszeichen kaum ein Sternzeichen finden, dass konfliktscheuer ist als der Fisch. Menschen mit diesem Sternzeichen sind im wahrsten Sinne des Wortes schwer zu fassen und versuchen Konfrontationen auszuweichen. Das liegt zum einen an ihrem großen Bedürfnis nach Harmonie und zum anderen an ihrem teils schwach ausgeprägten Selbstbewusstsein. Daher reagieren sie sehr empfindlich auf jede Form von Kritik. Wurden die Gefühle eines Fischs erst einmal verletzt, fassen sie nur schwer wieder Vertrauen.

Legendär ist das ausgezeichnete Bauchgefühl der Fische Geborenen. Wenn sie eine Ahnung haben, dann erweist sich diese zumeist im Nachhinein als zutreffend. Für die Emotionen ihrer Mitmenschen interessieren sich die Fische ebenfalls besonders. Personen mit dem Sternzeichen Fische sind sehr mitfühlend und loyale Freunde. Materielles hingegen spielt im Leben der meisten Fische nur eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind ihnen tiefe Freundschaften, ein harmonisches Familienleben oder die Umsetzung ihrer idealistischen Träume. Wie gerne würden sie in ihren bunten Phantasiewelten leben und die Probleme des Alltags einfach vergessen. Manchmal wird den Fische Geborenen ihr mangelnder Realitätssinn zum Verhängnis und sie verhalten sich labil und verschlossen. Doch durch ihren großen Freundeskreis und ihre Geduld schaffen die Fische es immer wieder auf die Füße.

Was ist typisch für den Fische-Mann?

Männliche Fische haben ein großes Herz, sind aber auch sehr widersprüchlich in ihrem Verhalten und Empfinden. Manchmal sagt der Fische Mann das Eine und tut doch das Andere. Für seine Mitmenschen ist der Fische Mann daher manchmal schwer zu durchschauen. Da der männliche Fisch äußerst sensibel ist, übt er eine große Anziehungskraft auf seine Umwelt aus. Er hat eine warme und teils auch sehr sinnliche Ausstrahlung, was vor allem die Frauenwelt begeistert. Doch auch Freundschaften spielen im Leben der Fische Männer eine große Rolle. Wer einen männlichen Fisch zum Freund hat, kann sich jederzeit bei ihm ausheulen und auf sein tief empfundenes Mitgefühl zählen.

Leider neigen viele Fische Männer dazu, ihre Partnerinnen oder Affären zu idealisieren und die Augen vor ihren schlechten Eigenschaften zu verschließen. Deshalb dauert es manchmal eine Weile bis Fische Männer es schaffen, sich aus schlechten Beziehungen zu lösen. Nach einer kurzen Trauerphase ist der Fische Mann aber wieder bereit, sich neu zu verlieben. Er ist sehr romantisch und sucht nach dem Partner fürs Leben, hat aber in Bezug auf potentielle Partnerinnen ziemlich hohe Ansprüche. Erschwerend kommt hinzu, dass männliche Fische sehr empfindlich und nachtragend sein können.

Männliche Fische lassen sich gerne vom Leben treiben und geraten dabei manchmal auf Abwege. Ihre leichte Beeinflussbarkeit führt sie hin und wieder in Sackgassen, aus denen sie sich nur mit Hilfe ihrer Freunde wieder befreien können.

Was ist typisch für die Fische-Frau?

Weibliche Fische sind äußerst verträumt und intuitiv. Sie vertrauen völlig auf ihr Bauchgefühl und strahlen eine natürliche Sinnlichkeit aus. Auf den ersten Blick wirkt die Fische Frau geheimnisvoll und bezaubernd, doch dahinter kann sich eine unsichere Unselbstständigkeit verbergen. Weibliche Fische sehnen sich nach Bestätigung und neigen dazu, sich völlig ihrem Partner hinzugeben, sich aber auf der anderen Seite auch von ihm abhängig zu machen. In einer Fische Frau hat ein Mann eine hingebungsvolle Partnerin gefunden, die sich komplett auf ihren Partner einlassen kann.

Laute Konflikte und aggressive Machtspielchen liegen dem weiblichen Fisch gar nicht. Das heißt allerdings nicht, dass Fische Frauen schnell aufgeben. Sie haben andere Mittel und Wege, ihren Willen durchzusetzen. Dabei hilft ihnen ihre Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen. So können sie ihre Mitmenschen ganz subtil beeinflussen.

Logik ist nicht gerade die größte Stärke der Fisch Frau, dafür verfügt sie über eine umso reichere Phantasiewelt. Überall da, wo Kreativität und innovative Ideen gefragt sind, ist die Fisch Frau richtig. Sie ist in der Lage, das Besondere in das Alltägliche zu zaubern und hat die Fähigkeit, Menschen in ihren Bann zu ziehen.

Gesundheit, Beruf und Geld

Symbol des Sternzeichens Fische

Symbol des Sternzeichens Fische (Abb.: CkyBe | Shutterstock)

Die Sensibilität der Fische wirkt sich auch auf ihre Gesundheit aus. Ihr Nervenkostüm ist schnell angegriffen und sie neigen zu Panik Attacken oder Schlafstörungen. Zudem sind viele Fische suchtgefährdet und vertragen sowohl Alkohol, als auch Medikamente nicht gut. Neben dem zentralen Nervensystem sind die Füße, die Haut und das Innenohr körperliche Schwachstellen der Fische. Viele Fische leiden unter Schwindel oder verschiedenen Hautkrankheiten. Die Füße sind der Teil des Körpers, welche die spirituellen Fische erden und mit ihren Mitmenschen verbinden.

Durch ihre einfühlsame Art sind Fische besonders für soziale Berufe prädestiniert. Egal ob Krankenpflege, Seelsorge, Kinderbetreuung oder Heilkunst, in all diesen Berufen sind Fische Geborene gut aufgehoben. Die kreative Ader der Menschen mit dem Sternzeichen Fische befähigt sie außerdem dazu, in schöpferischen Jobs wie der Schauspielerei, der Fotografie, der Musik oder der Kunst Erfolg zu haben.
Was den Fischen allerdings fehlt, ist Ehrgeiz. Sie opfern sich gerne für andere auf und lieben ihre Jobs. Allerdings sind sie nicht primär darauf bedacht, Karriere zu machen und wenn Überstunden anstehen, macht sich der typische Fisch lieber aus dem Staub. Denn ihre Familie ist ihnen wichtiger als die Karriereleiter zu erklimmen.

Man kann den Fischen viel nachsagen aber nicht, dass sie geizig sind. Sie geben ihr Geld gerne für andere aus und sind gute Schenker. Materielles ist ihnen nicht so wichtig wie vielen anderen Sternzeichen, aber dennoch haben sie in Finanzfragen gerne ein Sicherheitsnetz. Dieses ist zwar nicht besonders groß, aber einen Notgroschen haben Menschen mit dem Sternzeichen Fische doch stets parat. Ob Fsche vermögend werden oder nicht, hängt neben Glück auch entscheidend davon ab, mit welchem Partner sie enden. Im Idealfall sind Fische Geborene mit einem Menschen zusammen, der sich um ihre Finanzen kümmert.

Fische und die Liebe

Fische zählen zu den romantischsten Sternzeichen überhaupt. Menschen mit dem Sternzeichen Fische haben unheimlich viel Liebe zu geben und streben danach, den einen Partner fürs Leben zu finden. Fische können sich auf die unterschiedlichsten Partner einstellen und tun alles, um diese zufrieden zu stellen. Menschen mit dem Sternzeichen Fische kommen in einer Beziehung grundsätzlich mit jedem anderen Sternzeichen zurecht. Auch wenn einige besser zu ihnen passen als andere. Das macht sie einmalig. Allerdings neigen sie auch dazu zu klammern und können zudem sehr eifersüchtig sein.

Welche Sternzeichen passt gut zu Fischen?

sternzeichen

Übersicht über die Sternzeichen (Abb. Peter Hermes Furian | Bigstock)

Fische und Widder

Der Widder möchte in einer Beziehung das Sagen haben und der Fisch ordnet sich nur zu gerne unter. Gewöhnen muss sich der Fisch allerdings an den rauhen Ton des Widders. Denn Widder nehmen kein Blatt vor den Mund und Fische können zu Überempfindlichkeiten neigen. Finden die beiden Sternzeichen aber in diesem Punkt zusammen, gibt es kaum ein Problem, das sie nicht gemeinsam lösen können. Gute Chancen für eine dauerhafte Beziehung.

Fische und Krebs

In sexueller Hinsicht harmonieren die beiden Sternzeichen ausgezeichnet. Fische und Krebse verfügen beide über einen bunten Blumenstrauß an Emotionen und können sich in dieser Hinsicht gegenseitig gut zufriedenstellen. Zwar kann es auch mal krachen zwischen diesen Partnern, aber grundsätzlich kommen sie ausgezeichnet miteinander zurecht und das auf Dauer.

Fische und Skorpione

Der Skorpion bietet den Fischen die Stabilität, die sie in ihrem Leben brauchen und kann ihnen auch schon mal Grenzen aufzeigen, wo diese keine haben. Die Fische werden vom Skorpion geerdet. Auf der anderen Seite stört sich der Fisch nicht am besitzergreifenden Wesen des Skorpions und gibt ihm keinen Grund, eifersüchtig zu sein. Auch im Bett sprühen bei diesem Paar die Funken.

Fische und Steinbock

Steinböcke können Fische Geborenen das Gefühl vermitteln, begehrt und wertgeschätzt zu werden. Dadurch stillen sie eines der Grundbedürfnisse des Fisches. Der eher stoische Steinbock bekommt vom emotionalen Fisch die Liebe und Romantik, an der es ihm in seinem Leben mangelt. Die beiden Sternzeichen ergänzen sich hervorragend und können durchaus ein Leben lang zusammen bleiben.

Welche Sternzeichen passen gar nicht zu Fischen?

Fische und Wassermann

Es liegt nicht in der Natur des Wassermann, den eigenen Partner beständig zu bestätigen und ihm Komplimente zu machen. Das braucht der Fisch aber auf Dauer, um sich sicher zu fühlen. Auf der anderen Seite fühlt sich der unabhängige Wassermann schnell vom anhänglichen Fisch eingeengt und reagiert zunehmend genervt. Keine guten Aussichten für die Zukunft.

Fische und Schütze

Im Bett mag es zwischen dem Schütze und dem Fisch zwar zunächst hoch hergehen, doch schnell stellen sich zwischen den Partnern erste Schwierigkeiten ein. Der Schütze ist abenteuerlustig und möchte seinen eigenen Interessen nachgehen. Das verunsichert den Fisch und lässt ihn noch stärker klammern. Dieses Verhalten lässt den Schützen noch schneller die Flucht ergreifen. Ein echter Teufelskreislauf.

Fische und Waage

Beide Sternzeichen brauchen ein gewisses Maß an Führung, was ihnen der jeweils andere nicht bieten kann. Erschwerend hinzu kommt noch, dass beide Sternzeichen nicht besonders gut mit Geld umgehen können und nicht gerade als geborene Arbeitstiere bekannt sind. Die Zeichen für eine gelungene Ehe könnten besser stehen.

Bedeutung des Aszendenten

Neben dem Sternzeichen hat auch der Aszendent einen großen Einfluss auf den Charakter eines Menschen. Menschen mit dem Aszendent Fische haben ein beeindruckendes Einfühlungsvermögen und sind äußerst hilfsbereit. Manchmal geht die Hilfsbereitschaft allerdings so weit, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse aus den Augen verlieren. Der Aszendent Fische zeichnet sich außerdem durch Gutmütigkeit und einen gewissen Hang zur Verschlossenheit aus. Es dauert eine Weile, bis Menscen mit dem Aszendenten Fische ihrer Umwelt all ihre Emotionen offenbaren.

Mit welchen typischen Problemen haben Fische im Leben zu kämpfen?

Immer wenn es im Leben schwierig wird, taucht der Fische Geborene nur zu gerne in seine Traumwelt zurück. Er muss daher lernen, den Sinn für die Realität nicht zu verlieren und für sich selber einzustehen. Menschen mit dem Sternzeichen Fische müssen im Laufe ihres Lebens lernen, sich nicht nur auf ihre Mitmenschen zu verlassen, sondern eigenverantwortlich zu handeln. Zudem sollten sie darauf achten, ihre Partner nicht zu sehr einzuengen und sich nicht so leicht von den wirklich wichtigen Dingen im Leben ablenken zu lassen.

Typische Hobbies

Fische drücken sich gerne künstlerisch aus, ganz egal i welcher Form. Sie malen, machen Musik, dichten oder tanzen. Fasziniert sind Menschen mit dem Sternzeichen Fische auch von allem spirituellen oder mystischem. Daneben gehen sie auch gerne ins Kino oder versuchen ihr Glück beim Roulette oder dem Automatenspiel.

Typische Haustiere

Fische halten sich gerne Vögel, weil sie die Eleganz und Schönheit dieser Tiere bewundern. Bei vielen Fische Geborenen finden sich Aquarien, da sich das Sternzeichen auf spirituelle mit dem echten Fisch verbunden fühlt. Auch mit Hunden fühlen Fische sich sehr wohl, da sie diese bedingungslos lieben können und genauso bedingungslos zurück geliebt werden.

Steine

Durch einen Rosenquarz oder einen Kunzit kann die Fähigkeit der Fische, Hindernisse zu überwinden, gestärkt werden. Durch einen Morganit können die Fische ihre vielen Gefühle besser verarbeiten und sich auf die wichtigen Aspekte ihres Lebens konzentrieren.

Prominente Fische

Berühmte Fische – folgende Promis sind im Sternzeichen Fische geboren:

ANZEIGEN
Kommentieren? 27.04.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Sternzeichen Jungfrau
» Murphys Gesetz

Trackback-URL: