• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Esoterik

Schütze Horoskop

Sternzeichen Schütze Symbol

Sternzeichen Schütze Symbol (Foto: Brothers Good | Shutterstock)

Liebe und Partnerschaft

Während in der ersten Jahreshälfte für liierte Schützen noch alles in Butter ist, kriselt es in der warmen Jahreszeit. Besonders im Urlaub kann es heftig krachen. Konflikte sollten aber nicht schnell begraben und mit faulen Kompromissen zugeschüttet werden, sondern im Sinne eines reinigenden Gewitters als Chance verstanden werden.

Auch wenn man sich einen Urlaub bestimmt etwas anders vorgestellt hat, lohnt sich die Investitionen. Denn im Alltag ist kaum Zeit, schwelende Konflikte nachhaltig zu lösen. Ist der Streit erstmal aus der Welt, wird die Versöhnung umso schöner.

Für Singles ist die erste Hälfte des Jahres weitestgehend ereignislos. Kurze Bekanntschaften und Affären sind aber nicht ausgeschlossen. Interessant wird es für ungebundene Schützen im Sommer. Getreu dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“ sind vor allem die Menschen interessant, die mit einem völlig anderen Mindset unterwegs sind. Wenn es am Anfang der sich anbahnenden Beziehung schon heftig kracht, ist das nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen. Durch die Unterschiede ist es wichtig, einen guten Umgang mit Differenzen zu finden. Ist der gefunden, kann eine solche Partnerschaft aus Feuer und Eis extrem reizvoll und dauerhaft interessant bleiben.

Geld

Geldsorgen plagen Schützen allenfalls am Anfang des Jahres. Im Frühjahr und Sommer sollte es gelingen, ein kleines Polster aufzubauen, das im weiteren Verlauf des Jahres nicht angetastet werden muss.

Größere Anschaffungen stehen nicht an. Wenn sich der Schütze in diesem Jahr etwas Größeres kauft, fällt das eher in die Kategorie „Luxus“ und sollte gut hinterfragt werden. Das ereignisreiche Jahr macht es eigentlich unnötig, es durch Konsum zu beleben.

Beruf

Beruflich stehen für Schützen alle Ampel auf Grün. Am Ende des Jahres bietet sich sogar die Chance auf einen Aufstieg. Der zieht zwar unter Umständen die Missgunst einiger Kollegen auf sich, aber das in Kauf zu nehmen, lohnt sich auf jeden Fall. Echte Freunde werden die Beförderung als verdient begrüßen und die Neider waren ohnehin keine echten Freunde.

Das neue Aufgabenfeld bringt – neben einer besseren Bezahlung – allerdings auch mehr Verantwortung mit sich. Das bedeutet jede Menge Stress am Ende des Jahres, dass durch Weihnachten und Jahresenderledigungen ohnehin ziemlich vollgestopft ist. Hier müssen Schützen darauf achten, dass sie sich nicht übernehmen. Sonst drohen Krankheit und Ausfall in der neuen, interessanten Position.

Gesundheit

Gesundheitlich ist der Anfang des Jahres strapaziös. Es drohen zwar keine ernsthaften Gesundheitsprobleme. Aber eine Erkältung jagt die nächste und wird zum permanenten Nervfaktor. Durchhalten! Der Rest des Jahres wird deutlich besser.

Wenn Schützen für ausreichend Ausgleich zu ihrer Arbeit sorgen und auf ihre Ernährung achten, erwartet sie ein vergleichsweise gesundes Jahr. Etwas vorsichtiger als sonst sollten Schützen bei der Auswahl ihrer Speisen sein. Eine Lebensmittelvergiftung ist kein Spaß und bei allzu sorglosem Umgang mit Lebensmittel ist die Wahrscheinlichkeit in diesem Jahr besonders hoch.

Leben und Freunde

Schützen sollten dieses Jahr besonders viel in Freundschaften investieren. Dieses Jahr wird eher gut, das bleibt genug Freiraum, Andere bei ihren Probleme zu unterstützen. Dabei gilt es auch nicht danach zu fragen, ob und wann diese Hilfe als Gegenleistung zurückkommen. Das ist keine 1:1 Rechnung. Investierte Energie wird auf die eine oder andere Weise zurückkommen. Gute Freunde fragen nicht nach Gegenleistungen und Schützen werden froh sein, Freunde zu haben, die das auch nicht tun.

Wenn jemand etwas Gutes tut, wird das auch immer vom Umfeld wahrgenommen. Und die Bereitschaft, dieser Person zu helfen, wenn sie selbst Hilfe braucht, steigt.

Sonstiges

Dieses Jahr ist auch eine gute Gelegenheit für Schützen, alte und längst vergessene Hobbies wieder aufleben zu lassen. Was einst viel Freude brachte, kann auch dieses Jahr bereichern. Und die neue alte Beschäftigung bietet auch die Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen. Hier lohnt es sich, sich auch auf die einzulassen, die zunächst vielleicht etwas merkwürdig erscheinen. Das sind am Ende oft die besten Lebensbegleiter.

Fazit: Wichtig für 2019

Das sollten Schützen 2019 beachten:

  • berufliche Herausforderungen annehmen und am Anfang die Mehrbelastung akzeptieren
  • missgünstige Kollegen ignorieren, den Rat von echten Freunden suchen
  • auf ausreichende Erholungsphasen, Ausgleich und gute Ernährung achten
  • Vorsicht bei fragwürdigen Lebensmitteln, gerade in der warmen Jahreszeit
  • Freunden uneigennützig helfen
  • neuen Entwicklungen gegenüber offen sein
  • größere Anschaffungen auf ihrer Notwendigkeit hinterfragen
  • finanzielle Reserven aufbauen und bewahren
  • alte Hobbies wiederentdecken
  • neuen Freundschaften gegenüber aufgeschlossen sein

Wie läuft Dein Jahr bisher?

Erkennst Du Dein Leben im Horoskop wieder oder hast Du völlig andere Dinge erlebt. Schreib uns Deine Meinung, Deine Erlebnisse und Deine Gedanken. Wir freuen uns über Deinen Kommentar – direkt unter diesem Artikel. Das funktioniert bei uns ganz ohne lästige Anmeldung.

Sternzeichen WidderSternzeichen StierSternzeichen ZwillingeSternzeichen Krebs
Sternzeichen LöweSternzeichen JungfrauSternzeichen WaageSternzeichen Skorpion
Sternzeichen SchützeSternzeichen SteinbockSternzeichen WassermannSternzeichen Fische


💬︎ Kommentieren? 🕙︎ 21.05.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Krebs Horoskop
» Skorpion Horoskop