Lebenserwartung der HauskatzeHauskatze – Wie alt wird eine Katze?

Wie alt eine Katze in menschlicher Obhut und in freier Wildbahn wird und was man tun kann, um die Lebenserwartung seiner Katze zu erhöhen.

Lebenserwartung: Eine Katze wird in der Obhut des Menschen sehr alt

Lebenserwartung: Eine Katze wird in der Obhut des Menschen sehr alt (Foto: Vinogradov Illya | Shutterstock)

Lebenserwartung einer Katze: Wie alt eine Katze werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Irrtümlich wird behauptet, dass man das Alter einer Katze mit dem eines Menschen vergleichen kann, indem man es mit sieben multipliziert, was sich jedoch als falsch herausstellt. Nur mal als Beispiel ist eine ein Jahr alte Katze einem 18 Jahre altem Menschen entsprechend. Dagegen ist eine 18 Jahre Katze wie ein 80 Jahre alter Mensch. Katzen reifen sehr schnell und mit zunehmendem Alter verringert sich das Verhältnis Katzenjahre zu Menschenjahre.

Katze: 15-20 Jahre Lebenserwartung

Während die Lebenserwartung von Katzen in der Wildnis bei fünf bis acht Jahren liegt, erreichen Hauskatzen leicht ein Alter von 15 bis 20 Jahre. Wie beim Menschen gilt, je anstrengender ein Leben ist, desto kürzer ist es. Eine sterilisierte Hauskatze lebt bspw. deutlich länger als eine nicht sterilisierte freilebende Katze.

katzenbilder
Große Bildergalerie mit süßen Katzenbildern

Die älteste Katze der Welt

Der derzeitige Rekord wird von einer englischen Katze gehalten, welches ein stolzes Alter von 34 Jahren erreicht hat.

Um der Katze ein langes und glückliches Leben zu garantieren sollte auf die richtige Nahrung, genug Pflege und Zuneigung geachtet werden.

Lebenserwartung steigern

Katzen sind Fleischfresser. Die Nahrung sollte daher einen hohen Anteil an Fleisch enthalten, was gerade bei preiswertem Fertigfutter oft nicht der Fall ist. Werden Katzen mit einem hohen Anteil an Kohlehydraten und Zucker ernährt, drohen ähnliche Zivilisationskrankheiten wie beim Menschen.

Ausreichend Bewegung und Beschäftigung sorgen für einen guten Fitnesszustand der Katze, was ebenfalls auf eine hohe Lebenserwartung einzahlt.

Unfälle verkürzen die Lebenserwartung vieler Katzen leider drastisch. Vor allem angekippte Fenster, giftige Zimmerpflanzen und Haushaltschemikalien werden vielen Stubentigern zum Verhängnis. Eine katzensichere Wohnung ist ein wichtiger Beitrag für ein langes Katzenleben. Auch Schokolade und Alkohol sind für Katzen übrigens giftig. Selbst in kleine Mengen.

ANZEIGEN

Umrechnung Katzenjahre in Menschenjahre

KatzenjahreMenschenjahre
0,251
0,34
0,512
115
224
328
432
536
640
744
848
952
1056
1160
1264
1368
1472
1576
1680
1783
1886
1989
2092
2195
2298
23101
24104
25107
26110
27113
28116
29119
30122

Hast Du eine Katze? Wie alt ist sie? Ist das Deine erste Katze? Hast Du Tipps zur Haltung und Unterhaltung der Katze? Schreib uns Deine Erfahrungen, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

43 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,42 von 0-519 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 43 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Dominik

    Die älteste Katze der Welt ist übrigens 38 Jahre geworden, nicht 34. 1967 geboren, 2005 gestorben, ein Weibchen aus Texas.

  • 🕝 schreibt eh kenner…

    Wow
    Das ist cool 🙂
    Eine seltenheit so etwas.

  • 🕝 Shania

    unsere Katze ist 20 geworden

  • 🕝 leyla

    Hat die Rasse der Katze eigentlich auch einen Einfluss auf die Lebenserwartung? Unsere ist eine normale Hauskatze.

  • 🕝 Michelle

    Also mein Kater ist jetzt 32,also umgerechnet 4

  • 🕝 lenia

    Meine Katze ist leider vor 1 1/2 Jahren von uns gegangen♥ aber mit ihren 21 Jahren hatte sie ja auch ein beachtliches alter… RIP leonie ich werde dich nie vergessen mein Engel♥

  • 🕝 Gast

    Unserer ist nun 21,5 Jahre…

  • 🕝 mo

    Mein Katze wird im Januar etwa 17 Jahre alt sein, fängt mittlerweile aber an abzubauen. Ich fange aber schon an mir ein klein wenig Sorgen zu machen, sehe derzeit aber noch keinen Handlungsbedarf. Dafür ist er noch zu viel am schnurren 🙂

  • 🕝 Susanne Pickert

    mein kleiner stubentiger ist mittlerweile 16 jahre, 2 monate und 26 tage alt.
    ich habe sie bekommen, da war sie grade 8 wochen alt.
    seid ca. 2 jahren hat sie am hals einen tumor, der mit der zeit auf die grösse einer walnuss angewachsen ist.
    die tierärztin rät mir von einer op ab, da die katze ein herzproblem hat mit dem sie zwar normal leben kann, jedoch eine narkose würde sie nur mit einer 50%:50% chance überleben von der op ganz zu schweigen.
    ich weiss nicht, wielange neine süsse noch bei mir bleibt, solange es ihr gut geht freu ich mich über jeden tag …. doch wenn die zeit kommt und meine kleine nichtmehr schmerzfrei leben kann werde ich mit ihr den schweren weg zum tierarzt machen und sie würdevoll gehen lassen …. nicht leben um jeden preis, das wäre schön für mich, aber sicher nicht zum besten meiner putzy.

  • 🕝 Jakob

    Meine Katze ist mitlerweile fast 19 und sie ist eine ganz normale Bauernkatze (lebt aber als Hauskatze). Sie ist noch immer ziemlich fit und wir mussten nur einmal mit ihr zum Tierarzt, um sie kastrieren zu lassen.

  • 🕝 mo

    Mittlerweile atmet er auch durch dass Maul und ist dabei ziemlich am pumpen. Ich erinnere mich an den Tieraztbesuch vor vier Jahren. Auf dem Röntgenbild war etwas unbekanntes zu sehen. Die Zeit läuft ab … 🙁

  • 🕝 mo

    schnubbel, knopf, katze
    xx.xx.2000 (21.01.2001) – 29.03.2016

    es tut mir so leid. ich wünschte es wäre zuletzt anders verlaufen. ich wünschte ich hätte dein schicksal gänzlich in die eigenen hände genommen. ich wünschte ich hätte andere nicht hand an dich legen lassen. es tut mir so leid. ich bedaure sehr dass andere das was sie dir antaten als zivilisiert bezeichneten.

    vor knapp vier jahren war ich mit meinem besten kumpel beim arzt. er konte kein kaka mehr machen. als ich ihn einen tag später wieder abholte, durfte ich mir anhören, dass vier leute gebraucht wurden um den guten in den griff zu bekommen. wie gut dass ich da nicht bei war. niemand lässt sich gerne gegen seinen willen pieksen.

    ich klingelte gestern bei meiner nachbarin, eben dieser ärztin. die macht drama. schnell praxis. meinem willen, den knopf im genick zu drücken entsprach sie nicht. wir wären in deutschland, wir wären zivilisiert.

    ja was? lieb haben, knuffeln, knick.

    die ärztin wusste gestern darum bescheid wie mein kumpel auf zwangsweises anfassen reagiert. die ärztin wollte fieber im popo messen. das habe ich ihr direkt ausgeredet.

    ich wurde gefragt ob ich gehen wolle oder dabei bleiben wolle. nein, die nummer gebe ich mir. wieder mit vier leuten mussten wir ihn halten, mit meiner erlaubnis liess ich mich beissen, er sich pieksen, was er sich wehrte … ja, feste, beiss …. ja was… keine kraft mehr. oah? … armer schnubbel

    ich werde mich fortan damit beschäftigen, herauszufinden, welcher knopf der richtige ist. um denen helfen zu können, die wissen, dass ihr liebstes tier ebenso ungern zum arzt geht wie meines. ein tier mit vier leuten zu halten, in angst und schrecken zu versetzen um es dann aus dem leben zu befördern, das nennt ihr zivilisiert? krank seid ihr.

    schnubbel, es tut mir so leid, ich verspreche, ich werde es zu verhindern wissen wo immer ich kann. wie brutal sie mit dir waren … warum das nicht anders ging kann ich mir nicht erklären. es tut mir alles so leid.

  • 🕝 Sascha Amos

    Hallo ihr lieben,

    Mein Baby wurde grade mal 13 Jahre alt
    Mein Kater “ Minou “ hatte ich verwöhnt er war Schwarz und sein Fell wie Seide glanz “ war immer beim Tierarzt wegen Zahn Op und Kastriert. . Er War sehr sauber er War keine Katze er war wie ein kleines Kind “ laut Tierarzt wer er 21 geworden so fit War er nur der blöde Tumor wurde zu Verhängnis eine Op War nicht mehr möglich da er sich am Hälfte der Gehirn verwachsen War.. Da blieb nur noch die Möglichkeit zu Erlösung. .
    Mir hatte es dem Boden unter den Füßen weg gerissen bis heute seit am 07.04.2016 ist er im Himmel ich musste in Psychologie Behandlung bin immer noch geschockt.. Das einzige was mir noch übrig blieb ist in zu bestatten durch das Krematorium in Polch osiris so hab ich ihn bestatte lassen und ist in seiner Urne. Ich wollte ihn nicht so weg geben mein Baby so hab ich ihn immer noch bei mir 🙁

  • 🕝 Anonymous

    Meine Katze hatte schon Sex mit 1

  • 🕝 Anonymous

    Meine Katze hatte schon Sex mit 1 und bekämm dann Pubertärs sex und dann bekamm die 1090 Kinder

  • 🕝 Joschis Mama

    Nachdem wir vor 5 Jahren unsere innig geliebte Mumpi im Alter von 19 Jahren nach einem friedlichen und freiwilligen Sterbchen im eigenen Garten beigesetzt haben, bleibt uns noch unser Joschi. Auch er kann ein stolzes Alter von 15 Jahren nachweisen und wir hoffen, er hat noch mal so viele vor sich. Ein alter erfahrener Haudegen, Kerben in den Ohren, lädierte Fangzähne, selbst der Verlust seines stolzen Katerschwanzes konnte ihn in nichts einschränken, ein wunderbares liebevolles und kluges Kerlchen, das uns hoffentlich noch sehr, sehr lange erhalten bleibt.

  • 🕝 Joschis+Mama

    Nachdem wir vor 5 Jahren unsere innig geliebte Mumpi im Alter von 19 Jahren nach einem friedlichen und freiwilligen Sterbchen im eigenen Garten beigesetzt haben, bleibt uns noch unser Joschi. Auch er kann ein stolzes Alter von 15 Jahren nachweisen und wir hoffen, er hat noch mal so viele vor sich. Ein alter erfahrener Haudegen, Kerben in den Ohren, lädierte Fangzähne, selbst der Verlust seines stolzen Katerschwanzes konnte ihn in nichts einschränken, ein wunderbares liebevolles und kluges Kerlchen, das uns hoffentlich noch sehr, sehr lange erhalten bleibt.

  • 🕝 katzenweiber

    Hallo.

    Ich habe zwei kleine junge Katzenweibchen seit Anfang August. Leider konnte ich beide direkt gegen Gardinen behandeln lassen.
    Nun meine eigentliche Frage ist ob ich die beiden sterilisieren lassen muss, oder ob die „Gefahr“der dauerrolligkeit nur eine Rede ist!?
    Also wäre es möglich die beiden ohne Sterilisation gut zu halten??

  • 🕝 Chrissi

    Meine süße 3 färbige Katze ist 18 Jahre alt. Ich hoffe, dass sie noch lange bei uns bleibt <3

  • 🕝 yuminami

    Muss man wenn man zwei weibliche Katzen hat diese sterilisieren lassen oder ist das nicht nötig??

  • 🕝 Selina

    Meine Katze ist vor 1 Woche 17 geworden ich will aber nicht dass sie stirbt das würde alles verändern ich habe Angst wenn sie stribt ich hoffe sie bleibt noch lange am leben

  • 🕝 Ccvvff

    Sfgvvvvvvgfd

  • 🕝 Ccvvff

    Meine Katze ist 40 geworden
    Das ist wirklich war

  • 🕝 Sera

    Hallo an alle!
    Ich habe 2 Kater im Alter von fast 10 Jahren und nicht wirklich kerngesund. Handaufzuchten eben.
    Katzenweiber: ja Du solltest beide kastrieren lassen. Dauerrolligkeit ist kein Mythos und Rolligkeit bedeutet sehr viel Stress für deine Tiere.

  • 🕝 Sabine So.

    Meine Murphy ist jetzt 18,5 Jahre…….. ich finde sie hat etwas abgebaut. Manchmal braucht sie sehr lange um sich hinzulegen….dann denke ich ich sollte mit ihr zum TA….hab aber Angst davor……. Sie ist wahnsinnig verschmust und anhänglich….Sie legt sich jeden Abend auf meine Brust und schnurrt ohne Ende……..Ich darf sie nicht verlieren

  • 🕝 jürgen

    Hallo zusammen unsere Katze ist 23Jahre und ein Monat in Menschen Jahre sie schlãft bei uns im bett unsere jüngste Tochter 1 1/2 Jahre als wir sie bekommen heute ist sie 24

  • 🕝 Marion

    Unsere Katze wird im April 2017 zwanzig Jahre . Sie ist top Fit. Zwar ist sie etwas taub und sieht schlechter, aber ihr geht es blendend 🙄

  • 🕝 Anonymous

    katzen sind katzen
    werden sehr alt und vermehren sich rasant
    kein Theater machen wenn sie sterben
    die obtion ist die Neuanschaffung und gut iss,

  • 🕝 Felix unser Kater

    Hallo, unser Familienkater Felix ist etwa 8 Jahre alt. Nachts ist er im Freien unterwegs u. tagsüber kommt er ins schlafen, fressen od. spielt mit Kinder im Haus. Seit dem Felix bei uns ist, kommt es jährl. mind. zwei mal vor, dass wir ihn verarzten wg. tiefer Bisswunden am Bein od. Kopfbereich. Da lassen wir ihn im Haus genesen. Was uns immer wieder traurig stimmt. Gerade wieder eine Bisswunde am Ohr. Kann man Katzen für die Natur stärken -hat Jemand einen Tipp?

  • 🕝 Maus

    Hallo😻meine Jessy ist 20Jahre und noch immer eine Flotte und sehr schöne Mieze😼Wir sind ganz dicke Freundinnen und ich hoffe sie bleibt noch ne Weile bei mir.Ich liebe sie sehr😍Sie war immer da….treu und schmissig….Mauziiiik

  • 🕝 Anonymous

    mein kaetzchen (springerchen) ist 23 Jahre alt und putzmunter. sie hat eine riesenterrasse und kann strasse und andere umgebung nicht erreichen. hoffe ,dass sie noch ein paar glueckliche jahre lebt. -sie wird von uns sehr verwoehnt und geliebt.m.s. aus tenerife

  • 🕝 Anonymous

    Hallo !
    Mein Willi ist mittlerweile 18 Jahre alt, wir bekamen ihn, mit 12 Wochen ! Seit dem haben wir ihn von vorne bis hinten verwöhnt! Er ist Freigänger (kastriert) und kommt täglich ins Haus zum fressen,schlafen und um seine Kuscheleinheiten abzuholen!
    Er ist sehr auf mich geprägt und wir lieben uns unendlich! Er liegt immer bei mir !
    Bemerkenswert ist das er mit seinen 18 Jahren noch Mäuse fängt !!
    Ich hoffe,er bleibt noch lange gesund und munter!!

  • 🕝 Rebel Ron

    Mein Paule 6 Jahre alt haben nenn paar Vollidioten einfach so zum Spass halb tot getreten,und über meinen Zaun gewurfen. Wir fanden ihn leider zu spät, sind gleich in die Medizinischehochschule Hann. gefahren, doch selbst wenn Paule durch gekommen wäre, wäre er für immer ein Pflegefall mit grossen Einschränkungen gewesen. Ich frage mich echt wie Krank und gefühlskalt einige unserer Mitmensch sind. Echt erschrekend . Habe jetzt die kleine Ronja, eine Fundkatze bei mir auf genommen und muste doch echt beobachten das mein netter Nachtbar sie treten wollte, der Sack. Habe ihn gebeten das zu unter lassen, sonst wurde ich ihn auch mal treten, damit erweis wie das so ist(das bin ich Paule schuldig) und ne Anzeige gibts gratis dazu. Was für ne kranke Welt !!!

  • 🕝 Trauriger Katzenpapa

    Meine Katze ist 18 Jahre alt geworden und erst vor kurzen verstorben 😪😪

  • 🕝 Marie

    Jeder stirbt irgendwann. Das weiß man doch vorher. Verstehe nicht, warum man sich da so reinsteigern sollte.

  • 🕝 Alexander

    Unsere Katzte ist jest 18 gewordem, vong Gewischt her in kg. Was kannich tun, damit sie weniger wigt ?

  • 🕝 Becci

    (26.5.2017) Ich habe meinen Kater Max seit Mai 2001.. er ist seit einem halben Jahr herzkrank. Das äußerte sich durch lahmen an den Hinterbeinen und wassereinlagerungen im Bauch und Lunge. Der Tierarzt hat ihm eine Entwässerung gegeben und er muss jeden Tag Herztabetten nehmen. Seit Beginn der Behandlung geht es ihm soweit gut. Hat ab und zu einen schlechteren Tag, ab dem er einfach etwas müder ist. Er fängt Mäuse und Vögel, da er eine Freilaufende Katze ist. Abends und Mittags kommt er rein um zu essen und schmusen. Er lebt zudem mit einem weiteren Kater bei uns. Felix ist jetzt 3 Jahre. Und wir haben noch einen Juck Russel. Max kann im Haus frei an sein Trockenfutter.die beiden bekommen zudem jeden Abend 200g Nassfutter. Max hat durch sein Alter bereits etwas Gewicht abgebaut, deswegen bekommt er mittags noch 100g zusätzlich. Ich hoffe er bleibt mir noch lange erhalten, da ich ihn habe seit ich zurück denken kann. Er ist kein Kater sondern mein Baby. (ich bin 1997 geboren)

  • 🕝 Raja

    (06.06.2017)Meine Katzen werden dieses Jahr 6. Der eine hat nur mehr 3 Beine was seine Lebenserwartung wahrscheinlich auf verkürzt. Aber ansonsten geht es Ihnen glaub ich zienlich gut. Sie können wann immer sie wollen raus gehen und zB Mäuse und Vögel jagen & fressen. Trotzdem bekommen sie bei uns noch Futter , wenn sie mal nichts gefangen haben oder es stürmt oder sehr warm ist.

  • 🕝 Anonymous

    Hallo habe eine Katze die sich die Füße leckt ist das normal oder muss ich sie zum Arzt bringen sie ist 5jhre alt

  • 🕝 suzi

    Meine Kazte ist jetzt 16 Jahre alt. Mein Tipp für längeres und gesundes Leben – nur im Garten und Haus bleiben, artgerechtes Futter und kein Trockenfutter aus Billa usw, keine Impfungen, mindestens 1 mal pro Woche Colostrum ( flüssig oder Pulver), täglich Chlorella Presslinge ( Katzen lieben es meistens), ab und zu Reishi ins Futter mischen ( wegen Schwermetallen, die sich auch in Tieren kumulieren und später Allergien oder andere Probleme verursachen… und viel Liebe :). Kastration ist sicher gut.

  • 🕝 Anonymous

    Unseres Mückchen ist erst 2,5…. Ich wollte nie ne Katze haben…..auf einmal war sie da(mein Sohn hat sie gebracht)…Ich würde sie für nix auf der Welt weggeben.. Lang soll sie leben:-D

  • 🕝 Melli

    Mein Kater ist mittlerweile 17 und macht schon nicht mehr allzu viel. Er liegt eigentlich nur noch in meinem Bett und will kuscheln. Wenn es dann allerdings Essen gibt ist er flott unterwegs. Gesundheitliche Probleme hat er keine, er geht nur jedem Stress aus dem Weg, aber ich denke das tut so ziemlich jede Katze.

  • 🕝 Anonymous

    meine katze ist am geichen tag wie ich auf die welt gekommen und sie ist noch super drauf spielt usw. sie wird noch sehr alt hoffe ich sie ist ja noch jung

Dein Kommentar:

« Lebenserwartung: Wie alt wird ein Kanarienvogel?
» Umrechnung Katzenjahre in Menschenjahre

Trackback-URL: