• Home
  • Magazin
  • Nachrichten
  • Lifestyle
  • Technik
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Sport
  • Wissen
  • Sternzeichen
  • A-Z

Woher kommt der Begriff „Vögeln“? ▷ Bedeutung und Herkunft

Woher kommt der Begriff „vögeln“?

Woher kommt der Begriff „vögeln“?
Foto: Image Source Pink | Thinkstock

Das Wort „Vögeln“ als Umschreibung für Sex

In unserer Alltagssprache verwenden wir viele Begriffe ohne deren wahre Bedeutung oder Herkunft zu hinterfragen. Ein Beispiel dafür ist das oft und gern benutzte Wort „vögeln“ für Geschlechtsverkehr.

Lesezeit: 1 Minuten

Vögeln – daher stammt der Begriff

Dieses Wort stammt aus einer Zeit, zu der es ein Luxus war, einen Vogel als Haustier zu besitzen. Die bessergestellten Frauen des Mittelalters sollen – so die Legende – mit den ins Fenster gestellten Vögeln signalisiert haben, daß sie allein zuhause sind und die Luft somit rein für ihren Liebhaber war.

Dein Kommentar:
« Halloween: Datum, Bedeutung und Herkunft
» Die meistgesprochenen Sprachen der Welt