• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Typische Eigenschaften, Partner, Mann & Frau

Sternzeichen Widder

Sternzeichen Widder

Sternzeichen Widder (21. März – 20. April)
Foto: Allexxandar | shutterstock

Hier erfährst Du alles über den Widder:

Datum: Wann ist man Widder?

Menschen mit dem Sternzeichen Widder sind zwischen dem 21. März und 20. April geboren. Am 20. März tritt die Tag-und-Nacht-Gleiche ein, die Sonne bekommt mehr Kraft und bestimmt das Leben. Der Widder verdankt dieser Energie seine impulsive, spontane und zeitweise etwas vorschnelle Natur.

Steckbrief: Das Sternzeichen „Widder“

SternzeichenWidder

Datum

21. März – 20. April

Glückszahl

9

Glückstag

Dienstag

Element

Feuer

Farbe

Rot

Reichtum

Rang 4

Sprachen

The Ram (englisch)
Aries (latein)
Krios (griechisch)
Mesa (sanskrit)

Planet

Mars

eifersüchtig

ja, sehr

Tage

März: 21.3. 22.3. 23.3. 24.3. 25.3. 26.3. 27.3. 28.3. 29.3. 30.3. 31.3.
April: 1.4. 2.4. 3.4. 4.4. 5.4. 6.4. 7.4. 8.4. 9.4. 10.4. 11.4. 12.4. 13.4. 14.4. 15.4. 16.4. 17.4. 18.4. 19.4. 20.4.

Stärken

ausdauernd, abenteuerlustig, mutig, begeisterungsfähig, energisch, belastbar, direkt, reaktionsschnell, scharfsinnig, dynamisch, ehrlich, kontaktfreudig, ehrgeizig, extrovertiert, freimütig, fröhlich, idealistisch, inspirierend, sympathisch, kämpferisch, leidenschaftlich, aufgeschlossen, selbstständig, durchsetzungsstark, selbstbewusst, feurig, überzeugt, spontan, tatkräftig, unabhängig, freiheitsliebend, zielorientiert, unkompliziert, aktiv, unternehmungslustig, visionär, siegessicher, willensstark, zielstrebig,

Schwächen

aufbrausend, impulsiv, draufgängerisch, undurchsichtig, egoistisch, stur, jähzornig, stürmisch, streitlustig, unberechenbar, draufgängerisch, ungeduldig, unordentlich, nervös

Die typischen Eigenschaften des Widders

Schon der massige Körperbau zeigt es an: Die Widder-Geborenen wissen, sich durchzusetzen. Zur Not nehmen sie symbolisch die Hörner zur Hilfe. Mit seiner kräftigen Statur versucht der Widder immer wieder, den Weg allein durch das Leben zu gehen. Dabei wäre eine gute Zusammenarbeit manchmal gut für ihn und andere.

Doch Hilfe anzunehmen, fällt dem Widder schwer. Gleichbedeutend mit mächtiger Kraft ist dem Widder das Element Feuer zugeordnet. In der ungestümen Art, wie sich Feuer seinen Weg bahnt, geht auch der Widder voran. Er setzt sich durch und benötigt erst gar keinen Kampf, um sich und seine Vorhaben umzusetzen.

Dabei fehlt ihm hin und wieder das Feingefühl, so sehr ist er von seinem Kampfgeist beseelt. Der Widder gehört zu den offenen Menschen, die meist nur den klaren Sieg und das Ziel vor Augen haben.

sternzeichen

Übersicht über die Sternzeichen (Abb. Peter Hermes Furian | Bigstock)

Der Widder als Frau oder Mann

Im Sternzeichen des Widders geborene Menschen bringen Selbstbewusstsein mit. Beide Geschlechter sind sehr zielstrebig, mit einer gehörigen Portion Mut ausgestattet und gehen ihre Ziele im privaten Bereich wie im Arbeitsleben direkt an. Von Leidenschaft geprägt, sind beide spontane und heißblütige Liebhaber fern der klassischen Treuedefinition.

Der typische Widder-Mann

Der Mann im Sternzeichen Widder ist ohne Frage ein Liebling der Frauen. Er weiß genau, wie er auf Eroberungszug geht, und liebt das Spiel mit dem Feuer. Frauen erliegen seinem Charme oder finden mit dem Widder-Mann ihre weibliche und erotische Seite.

Feuriger Liebhaber ohne Treue

Das ist der Tatsache zu verdanken, dass der Widder spektakulären Sex liebt, zum Jungbrunnen für reife Frauen wird oder die junge Generation endlos betört. Leider bringt er diese Eigenschaft auch als Ehemann mit und belustigt sich während der Ehe gern mit anderen Frauen.

Widder sind Führungskräfte

In arbeitender Position zeigt er sein Talent als Führungskraft. Ihm kann es nicht schnell genug nach oben gehen, sinnbildlich mit den Hörnern nach vorn und direkt durch die Wand.

Sein Arbeitsumfeld sollte daher in der Lage sein, seine hohen Anforderungen erfüllen zu können. Zeitweise kann er in seiner ruhelosen Art auch aggressive Züge zeigen, dann ist es besser, sich ihm nicht in den Weg zu stellen. Nach dem Arbeitsalltag verwöhnt er sich gern, nicht selten in der Anwesenheit einer schönen Frau, die er mit leichter Hand verführt.

Die typische Widder-Frau

Die Widder-Frau steht dem Widder-Mann in Sachen Sex nichts nach. Auch sie liebt die körperliche Leidenschaft und genießt die Spontanität. Beziehungen sind bei ihr oft nicht von langer Dauer.

Sie ist eine Eroberin, die sich nimmt, wonach ihr verlangt und versteht es perfekt, sich jeden Mann so zurechtzubiegen, wie sie ihn möchte.

In ähnlicher Weise agiert sie im Geschäftsleben. Die Widder-Dame weiß genau, was sie will und zeigt mit Intelligenz und Geschäftssinn, wie Erfolg geschrieben wird.

In ihrer extrem zielstrebigen Art kann sie den einen oder anderen Mann schon mal in die Flucht schlagen. Sie wird ihm weder in der Partnerschaft noch im Arbeitsleben lange nachweinen, denn ihre Gefühle sind weder von Tiefe noch von Dauer geprägt. Andererseits ist ihr vielseitiger Charakter faszinierend, als Freundin oder Kollegin wird es mit einer Widder-Frau niemals langweilig.

Der Widder und Finanzen

Der Widder liebt den Genuss. Und so schert er sich wenig um die Finanzen. Ganz nach dem Motto: Geld muss ausgegeben werden! Dennoch ist er intelligent genug, sich nicht in Schulden zu stürzen und kennt in der Regel seine Grenzen. Feiern mit den Freunden, Geschenke für Frauen oder Urlaubsreisen – Geld kommt und geht beim Widder.

Das passt sehr gut zu seinen beruflichen Ambitionen. Er ist erfolgreich, verdient gut. Der Partner eines Widders sollte immer ein Auge auf die finanzielle Situation haben und gegebenenfalls den Widder in die Schranken weisen.

Der Widder als Partner in der Liebe

In seiner stürmischen Art duldet der Widder kein Aufhalten oder Widerspruch. Er verliebt sich schnell in aller Intensität und will den anvisierten Partner schnell erobern. Dass er selbst beim anderen nicht immer die Nummer 1 ist, kommt dem Widder im Grunde gar nicht in den Sinn. Er ist wirklich von sich überzeugt und extrem selbstbewusst.

Innerhalb der Partnerschaft oder Familie bewegt er sich gern allein. Tief im Inneren weiß der Widder sehr wohl, dass er ohne die Familie oder ein verlässliches Team nicht schnell genug an sein Ziel kommt. Und deshalb sucht er eine Verbindung, ohne jedoch seine Unabhängigkeit zu verlieren.

Er erwartet, dass sein Partner ihn immer unterstützt und den Rücken freihält. Für den Widder stehen Erfolg und Arbeit immer an erster Stelle. Erst danach kommt die Familie. Jeder potenzielle Partner sollte das wissen und mit dieser Charaktereigenschaft zurechtkommen.

Welcher Partner passt zum Widder?

Welcher Partner passt zum Widder? (Foto: luckybusiness | Bigstock)

Welches Sternzeichen passt zum Widder?

Widder und Löwe: Der Widder benötigt in einer Partnerschaft schon ein bisschen Kontra. In einer Beziehung mit dem Widder ist zuweilen ein kühler Kopf und Strategie gefragt. So kann der energiegeladene Charakter vom ebenfalls starken Löwen gut gebremst werden. Hier treffen zwei mutige Personen aufeinander, die auf Augenhöhe gemeinsam agieren können. Tief im Inneren wissen beide, dass sie den anderen im Leben brauchen.

Schütze, Steinbock und Stier: Auch der Schütze mit einer gewissen Zielsicherheit hat gute Chancen, den richtigen Ton zu treffen. In ähnlicher Art gesellen sich der Steinbock und der Stier zum Widder. Auch wenn er gern den Ton angibt, braucht er einen starken Partner. Sei es, um ihn in die Schranken zu weisen oder ihn zu unterstützen.

Welche Sternzeichen passen nicht zum Widder?

Krebs: Widder und Krebs haben es in einer Partnerschaft nicht leicht. Einerseits fühlen sie sich sexuell voneinander angezogen, andererseits erlischt diese Flamme auch recht schnell wieder.

Ihre unterschiedlichen Temperamente sorgen für jede Menge Zündstoff, der Streitigkeiten nicht sich zieht und die Beziehung brüchig werden lässt. Da der Widder keinen Widerspruch duldet, sondern einen Partner erwartet, der mit ihm zusammen an die Umsetzung der Ziele geht, wird er sich schnell eine neue Flamme suchen.

Zwilling: Mit dem Zwilling und dem Widder treffen zwei Menschen aufeinander, die von innen her immer getrieben sind. Die Dominanz, die der Widder dabei an den Tag legt, stört den Tatendrang des Zwillings.

Da hilft es leider nicht viel, wenn sie in der Nacht wieder zueinanderfinden. Wenn sich Zwilling und Widder jedoch in einer Lebensphase finden, in der sie innerlich zur Ruhe gekommen sind, kann sich diese Verbindung sehr gut entwickeln.

Die Rolle des Aszendenten

Doch nicht zuletzt spielt der Aszendent bei der Konstellation der Sternzeichen eine wichtige Rolle. Mit der jeweiligen Verknüpfung kann sich ein Bild noch einmal vollständig verändern.

Aus astrologischer Sicht ist das der Schnittpunkt im Kreise der Sternzeichen. Er beschreibt die körperliche Erscheinung und die Spontanität eines Menschen in seinem Leben. Den Aszendenten kann man mithilfe des Geburtstages, Geburtsort und der Geburtszeit leicht berechnen lassen.

Die passenden Edelsteine für den Widder

Seinen hitzigen Charakter kann der Widder mit einem schönen Amethyst ein wenig im Zaum halten. Dieser Edelstein sorgt für Zufriedenheit und innere Harmonie. Er könnte ihm zu innerer Ruhe verhelfen.

Auch der rote Karneol unterstützt die Bereitschaft, zwischendurch Ruhepausen einzulegen. Um das hitzige Gemüt abzukühlen, eignet sich der Rosenquarz für den Widder. Nebensteine sind Diamanten, Granaten, Hämatite, Rubine und der Chalzedon.

Das Symbol des Widders

Das Symbol des Widders (Foto: Yury Dmitrienko | Bigstock)

Mit welchen typischen Problemen hat ein Widder im Leben zu kämpfen?

Mit seiner offenkundigen Dominanz macht sich der Widder nicht immer Freunde. Viele Menschen fühlen sich vor den Kopf gestoßen und ziehen sich aus einer privaten oder geschäftlichen Beziehung zurück. Mitunter kommt nicht jeder Mensch mit dem Tempo mit, das der Widder an den Tag legt.

Ihm fehlt es häufig an Mitgefühl für andere Menschen. Seine Zielstrebigkeit in allen Ehren, doch wenn es zu Wutausbrüchen kommt, schießt er weit über das Ziel hinaus.

Deshalb sollte er lernen, auf andere Menschen zuzugehen und ein Miteinander anzustreben, indem er Teil der Gruppe ist. Dieses Verhalten lässt sich leicht in das Arbeits- sowie Privatleben integrieren.

Typische Berufe für den Widder

Führungsposition oder Unternehmer: Er hat das Zeug dazu, in Führungspositionen zu arbeiten oder sich sein eigenes Unternehmen aufzubauen. Arbeitet er hingegen in einem Angestelltenverhältnis, wird er lernen müssen, sich zu integrieren. Dazu gehört auch, sich in Gesprächen zurückzunehmen und andere zu Wort kommen zu lassen.

Vertriebsleiter, Manager oder der Chef der eigenen Firma sind ideale Berufe für den Widder. Hier kann er Wissen und Charakter intelligent miteinander verknüpfen und sich zunutze machen. Sein Drang nach vorn befähigt ihn auch zu einem guten Athleten.

Typische Hobbys

Voller Energie liebt der Widder sportliche Hobbys, bei denen er Herausforderungen findet und sich vollends austoben kann. Rennsport, die Jagd, Fechten – all das liebt der Widder.

Die weiblichen Widder finden sich vielleicht beim Tanzen wieder und werden zu erfolgreichen Tänzerinnen auf Turnieren. Alles, was mit Bewegung und einem Ziel zu tun hat, gefällt dem Widder.

Lesen: Erst in späteren Lebensphasen mag er sich auf die Ruhe besinnen und gern zu einem Buch greifen oder sich beim Angeln entspannen.

Typische Haustiere für den Widder

Hund: Er kennt die Verantwortung, die ein Tier verlangt und bringt gute Eigenschaften für das Zusammenleben mit einem Hund mit.

Der Widder braucht mit Sicherheit keinen Schoßhund. Vielmehr entwickelt sich ein harmonisches Zusammenleben mit einem muskulösen Hund, der es genauso liebt, zu laufen. Jagdhunde bewegen sich ähnlich energisch wie der Widder. Lebenslustig und agil werden sie bestimmt zu einem unschlagbaren Paar.

Stil, Geschmack und Mode

Widder denken und handeln sehr praktisch. Das zeigt sich auch im persönlichen Stil und modischen Geschmack. Klassische Kleidungsstücke in Farben, die sich jederzeit miteinander kombinieren lassen, sind dem Widder am liebsten.

Schwarz, Weiß oder Rot sind Farbtöne, die er mag. Greift der Widder zu anderen Farben, so müssen sie Ton-in-Ton ein harmonisches Gesamtbild ergeben.

Hosen zieht die Widder-Frau Röcken und Kleidern immer vor. Es muss neutral, bequem und täglich tragbar sein.

Die Widder-Herren bevorzugen es somit eher sportlich, die Frauen komfortabel und alltagstauglich. Ist der Widder aufgrund seines Berufes oder eines besonderen Anlasses gezwungen, sich in Business-Kleidung zu zwängen, so wird diese sofort nach Feierabend in die Ecke gelegt und gegen Jeans und T-Shirt getauscht.

Mode

Die Garderobe eines Widders ist überschaubar. Die Kleidung ist im Schrank ordentlich zusammengelegt und aufgehängt.

Unordnung kann der Widder nicht leiden, daher liegen alle Kleidungsstücke griffbereit. Ihm ist es nicht wichtig, möglichst viele Kleidungsstücke zu besitzen, sondern nur so viele, wie es ihm ermöglichen sauber und gepflegt aufzutreten.

Hat er beim Shoppen etwas Neues gefunden, das ihm gefällt, wird dieses Teil gern und immer wieder getragen.

Accessoires

Widder legen keinen großen Wert darauf, den aktuellen modischen Trends hinterher zu hechten. Sie greifen lieber zu Hosen und Oberteilen, die zeitlos schick sind. Auf auffällige Accessoires verzichtet der Widder. Hier und da mal eine hübsche Brosche oder eine dezente Kette sind durchaus möglich, aber diese Schmuckstücke müssen sich in das Gesamtbild einfügen und sollen nicht hervorstechen.

Ebenso verhält es sich mit Taschen. Der Widder hat immer eine Tasche bei sich, in der er alles verstauen kann, was er braucht. Dabei geht es ihm nicht darum, mit bestimmten Designern Aufsehen zu erregen, sondern die Tasche muss stilvoll und praktisch sein.

Wohnung

In den eigenen vier Wänden liebt es der Widder kuschelig. Ein flauschiger Hausanzug oder eine lockere Sporthose sind für das Entspannen auf der Couch genau richtig. Dennoch achtet der Widder immer darauf, sich so zu kleiden, dass er jederzeit dem Postboten die Tür öffnen kann. Die Haare sind immer hübsch gestylt, das Make-up unauffällig und dezent.

Steht ein großes Event an, zu dem sich der Widder elegant zurechtmachen muss, so kleidet er sich gern im klassischen schwarzen Kleid oder Anzug. Er will in der Gesellschaft nicht hervorstechen, präsentiert sich aber geschmackvoll und stilsicher.

Talent, Kunst und kreative Neigungen

Auf der Suche nach Erfolgen: Da der Widder sowohl körperlich als auch geistig immer in Bewegung ist, verfügt er über zahlreiche Talente. Er sucht immer wieder nach neuen Herausforderungen, in denen er sich beweisen und gern auch mit anderen messen kann.

Sportliche Wettkämpfe sind für Widder eine gute Gelegenheit, sich zu behaupten. Er wird somit immer dafür sorgen, fit zu sein und mithalten zu können. Ist ein Pokal gewonnen, ruht sich der Widder jedoch nicht auf seinem Erfolg aus, sondern ist bereits auf der Suche, nach einer neuen Herausforderung.

Schauspieler: Widder schlüpfen gern spielerisch in andere Rollen, daher verfügen sie über ein großes schauspielerisches Talent. Viele bekannte Hollywood-Stars sind im Sternzeichen Widder geboren.

Da sie sich Texte gut merken können und es genießen, bewundert zu werden, fühlt sich der Widder sowohl auf den großen als auch kleinen Bühnen dieser Welt sehr wohl. Er möchte aber bitte eine der Hauptrollen, denn er möchte schließlich glänzen und nicht in einer kleinen Nebenrolle untergehen.

Autor: Da der Widder über eine ausgeprägte Rhetorik verfügt, schreibt er gern. Ein Buch zu verfassen, fällt ihm leicht. Da es ihm manchmal etwas an Fantasie mangelt, wird er sich vorzugsweise sachlichen Themen und weniger der Belletristik widmen. In Fachbüchern kann der Widder mit seinem großen Wissen punkten.

Hobbys

Bei seinen Hobbys zeigt sich der Widder sehr flexibel, Hauptsache praktisch. Er werkelt gern im Garten und dekoriert die Wohnung um. Mit Mut und einem Auge für Details ist der Widder hier ganz in seinem Element.

Auch handwerklich hat der Widder einiges zu bieten. Nicht selten hat sich der Widder ein großes technisches Wissen angeeignet. Daher ist er auch in der Lage, das Auto oder das Motorrad selbst zu reparieren.

Bei allen Beschäftigungen legt der Widder großen Wert darauf, möglichst schnell Veränderungen, Verbesserungen und Fortschritte zu generieren. Zieht sich etwas zu lange hin oder klappt etwas nicht so, wie er es sich vorgestellt hat, dann gibt er auf und widmet sich einer anderen Tätigkeit.

Ein kleiner Wutanfall ist in solchen Situationen nicht nur möglich, sondern sogar sehr wahrscheinlich.

Reise, Urlaub und Reiseziele – Wie sieht der ideale Urlaub für einen Widder aus?

Da der Widder ein sehr aktiver, abenteuerlustiger und wissensdurstiger Mensch ist, reist er natürlich sehr gern. Bei den Reisezielen zeiht er einen Erlebnisurlaub einem reinen Strandurlaub immer vor.

Der Tag muss ausgefüllt sein mit Sightseeingtouren, Besichtigungen von historischen Bauwerken oder anderen aufregenden Beschäftigungen. Hat der Widder tagsüber viel erlebt, genießt er den Abend dann auch gern im Wellnessbereich des möglichst luxuriösen Hotels.

Eigentlich zieht es den Widder in die Ferne, doch auch im eigenen Land besucht er gern die berühmten Metropolen. Großstädte sind genau das Richtige für Widder. Hier tobt das Leben, hier ist immer etwas los, hier kann er sich mit Einheimischen austauschen und viele neue Eindrücke gewinnen. Das ist für den Widder bereichernd, denn er saugt alle neuen Einflüsse auf wie ein Schwamm.

Metropolen und Nachtleben

Städte wie New York, Los Angeles, Paris, Mailand und London ziehen Widder nahezu magisch an. Dabei geht ihm allerdings nicht ums Shoppen, sondern um die vielen kulturellen Angebote, die er tagtäglich gern wahrnimmt.

Der Widder ist immer genau dort zu finden, wo das Leben tobt. Auch das Nachtleben lässt er sich dabei nicht entgehen, so zieht er abends gern durch die angesagten Bars und Clubs. Für Widder gibt es immer etwas zu entdecken.

Berühmte Widder

Berühmte Persönlichen im Sternzeichen Widder geboren sind beispielsweise: Aretha Franklin, Charlie Chaplin, Herbert Groenemeyer, König Philipp von Belgien, Simone Thomalla, Vincent van Gogh und Wilhelm Conrad Röntgen.

Miranda Kerr ist Widder

Miranda Kerr ist Widder
Foto: s_bukley | Bigstock

NameBerufGeboren
Johann Sebastian BachKomponist31.3.1685
Bastian PastewkaKomiker4.4.1972
Miranda KerrModel20.4.1983
Oliver WelkeModerator19.4.1966
GronkhYoutuber10.4.1977
Marietta SlomkaModeratorin20.4.1969
Quentin TarantinoRegisseur27.3.1963
Terence HillSchauspieler29.3.1939
Heath LedgerSchauspieler4.4.1979

Bist Du ein Widder? Findest Du Dich in der Beschreibung wieder? Welches Sternzeichen hat Dein Partner? Kennst Du Widder? Wie sind die so? Weißt Du etwas über Widder, das hier noch fehlt? Schreib uns Deine Meinung, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Sternzeichen WidderSternzeichen StierSternzeichen ZwillingeSternzeichen Krebs
Sternzeichen LöweSternzeichen JungfrauSternzeichen WaageSternzeichen Skorpion
Sternzeichen SchützeSternzeichen SteinbockSternzeichen WassermannSternzeichen Fische

 

Kommentare:
  • Sandra

    Ich bin am 20.04 geboren und finde das ich eher zum Stier schon gehöre. Vielleicht liegt es daran ,das ich 15 Minuten später am 21.04 Geburtstag gehabt hätte. Das war über den Stier gesagt wird, trifft eher auf mich zu. Etwas ist aber auch vom Widder.

  • Jo

    Bin m und am 24.03.77 geboren und job, hobbys und mit der untreue stimmt alles! Unglaublich

  • 21.3.

    Ich bin ein totaler Familienmensch und liebe meinen Krebs-Mann sehr, obwohl ich eine energiegeladene, emotionale Widder-Frau bin.
    Treue und eine harmonische Beziehung ist für mich das Wichtigste!

  • anomyn

    Ich bin eine Stierfrau, war aber mal mit einem Widdermann liiert. Was soll ich sagen, es trifft zu 100% zu – ich bin echt geflasht.

  • Dick jensen

    Ich bin selber widder. Ich habe mich erst vor kurzem (vor 4 Monaten) in einen skorpion verliebt. Doch die skorpion Dame scheint sich bei mir nicht so sicher zu sein wie ich bei ihr.
    Hier zeigt sich eine der Stärken und schwächen des Widders. Ich will, kann und werde nicht aufgeben. Das kann mir hierbei zum Verhängnis werden. Ich darf nicht zu aufdringlich sein aber auch nicht zu zurückhaltend. Ich selber habe kaum selbstbewusstsein, was untypisch für einen widder ist. Ich bin mir nie sicher wann ich etwas übertreibe oder zu zurückhaltend bin. Ich habe ein überdurchschnittlich großes Schuldgefühl, bin selbstkritisch und zeige nie meine wahre Natur bis ich jemandem vertraue.

    Ein teil der Beschreibung des Widders trifft trotzdem auf mich zu.

Dein Kommentar:

» Sternzeichen Zwilling