• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Sternzeichen
Was macht Krebse glücklich?

Was macht Krebse glücklich?

Was macht Krebse glücklich?
Foto: Rido81 | Bigstock

Krebse sind sehr empfindsame, empathische und zurückhaltende Wesen. Bei ihnen hängt das persönliche Glück also unmittelbar mit dem Gemütszustand zusammen. Läuft in der Familie alles rund und harmonisch, löst dies bereits ein Glücksgefühl beim Krebs aus. Nur wenn sich die Menschen, die der Krebs in sein Herz geschlossen hat, wohlfühlen, dann geht es auch dem Krebs gut.

Der Krebs ist von Natur aus recht launisch, seine Stimmung kann sich innerhalb kürzester Zeit wandeln. Daher ist so manches Glücksgefühl beim Krebs nur von kurzer Dauer. Er lässt sich schnell ablenken und beeinflussen, daher kann eine Laune die nächste nahtlos ablösen.

Offene Gespräche helfen, den Krebs wieder etwas zu erden, damit er sich auf die wesentlichen Dinge fokussieren kann. Um längere Phasen des Glücks zu erfahren, sollte der Krebs versuchen, das Glück nicht in anderen Menschen, sondern in sich selbst zu finden.

Krebse müssen aktiv werden

Wenn ein Krebs etwas für sein Glück tun möchte, sollte er aktiv werden und nicht abwarten, bis das Glück an die Haustür klopft. Ein romantisches Dinner mit dem Partner, ein Städtetrip mit der besten Freundin oder die eigene Leistung anzuerkennen, kann das Glück im Krebs deutlich fördern.

Krebse sollten nicht so viel an sich und ihren Fähigkeiten zweifeln. Wenn sie sich selbst eingestehen, dass sie Tolles leisten, hebt das das Selbstwertgefühl und fördert das Glück. Die Rechnung ist eigentlich ganz einfach – für einen sensiblen Krebs aber nicht so einfach umzusetzen.

Bestätigung von außen holen

Krebse können ihr Glücksgefühl auch fördern, indem sie sich Bestätigung von außen holen. Kochen sie etwas Schönes für ihre Freunde und Verwandten, werden sie dafür garantiert gelobt. Dieses Lob baut sie auf und setzt Glückshormone frei. Kuschelt sich die Katze auf der Couch an den Krebs, so hat er das Gefühl, geliebt und gebraucht zu werden, auch das hilft dem Glücksgefühl auf die Sprünge.

Selbstzweifel abbauen

Um dieses Glück über einen längeren Zeitpunkt zu erhalten, sollte der Krebs nicht so viel an sich zweifeln, etwas mehr Vertrauen in sich selbst haben und den negativen Gedanken nicht zu viel Bedeutung beimessen.

Er sollte lernen, selbst zu erkennen, wenn er in die Spekulation abdriftet, anstatt bei den Fakten und Tatsachen zu bleiben. Es gibt genug positive Einflüsse, die den trüben Wolken entgegengesetzt werden können.

Natürlich fördern auch kleine Geschenke, liebevolle Worte und herzliche Gesten das Glücksgefühl im Krebs.

Bist Du Krebs? Bist Du glücklich? Was macht Dich glücklich? Oder hast Du einen Krebs als Freund? Ist er glücklich? Warum?

Schreib uns Deine Erfahrungen, Ergänzungen und Fragen – direkt unter diesem Artikel, in den Kommentaren. Du hilfst damit auch anderen Lesern.

Sternzeichen WidderSternzeichen StierSternzeichen ZwillingeSternzeichen Krebs
Sternzeichen LöweSternzeichen JungfrauSternzeichen WaageSternzeichen Skorpion
Sternzeichen SchützeSternzeichen SteinbockSternzeichen WassermannSternzeichen Fische


ANZEIGEN
Dein Kommentar:
« Was schenkt man einem Widder am besten?
» Liebe – Wie kann man das Herz eines Zwillings am besten erobern?